Profil

Netzwerk-Partner

Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS

Die Fraunhofer-Projektgruppe IWKS schafft die Voraussetzungen, die Rohstoffversorgung unserer Industrie langfristig zu sichern und damit eine führende Position in der Hochtechnologie auch zukünftig zu ermöglichen.

Ressourcenstrategien, Recycling und Wertstoffkreisläufe sowie Substitution von Roh- und Werkstoffen sind die zentralen Themenkomplexe des IWKS. Dafür werden zusammen mit Partnern innovative Trenn-, Sortier-, Aufbereitungs- und Substitutionsmöglichkeiten erforscht und Strategien zum nachhaltigen Umgang mit kostbaren Ressourcen entwickelt.

Unsere Forschungsschwerpunkte sind:

  • Energiematerialien
  • Magnetische Materialien
  • Beleuchtung
  • Elektrik, Elektronik
  • Urban Mining
  • Biowerkstoffe, Lebensmittel

Die intensive Zusammenarbeit mit Partnern aus Forschung und Industrie ermöglicht es uns, Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette anzubieten. Projektpartner werden bei ihren individuellen Aufgabenstellungen so optimal unterstützt.

Kontakt

Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS

 

Brentanostraße 2
63755 Alzenau

Ansprechpartner
Dr. Claudia Güth
Abteilung
Projektleitung Wissenschaftsnetzwerke
Tel: +49 6023 32039-898
Fax: +49 6023 32039-66801
E-Mail: claudia.gueth@isc.fraunhofer.de

www.iwks.fraunhofer.de

Alle Artikel dieses Verfassers