Profil

Netzwerk-Partner

IG Metall

Wir wollen der Debatte über die Kosteneffizienz in den Betrieben eine neue Richtung geben. Für Material und Energie wendet das Verarbeitende Gewerbe mehr als 45 Prozent, für das Personal knapp 20 Prozent seiner Kosten auf. Würden die Betriebe ihre Ressourcen effizienter nutzen und damit verbundene Prozesse verbessern, könnten sie also erhebliche Einsparpotenziale erschließen. Weit mehr als dies bei den Personalkosten möglich ist. Ein Unternehmen, das für Material zehn Prozent weniger ausgibt, spart also mehr als doppelt so viel, als wenn es die Personalkosten um den gleichen Wert kürzen würde.

Sozial-ökologische Innovationen können auch den Beschäftigten viel bringen. Sie können  Spielräume schaffen, um

  • Arbeitsplätze zu sichern und Arbeitsprozesse innovativ zu gestalten,
  • Beschäftigte zu qualifizieren und gute Arbeitsbedingungen im Betrieb zu verankern.

In der IG Metall hat die Steigerung der Material- und Energieeffizienz weiter an Bedeutung gewonnen und wird in zahlreichen Veranstaltungen, Branchendialogen und Betriebsräte-Arbeitskreisen diskutiert und in Einzelprojekten bearbeitet. Die IG Metall bietet Leitfäden für Betriebsräte und praxisnahe Informationsangebote. Sie unterstützt mit Qualifizierungsmaßnahmen und konkreter Vorort-Beratung.

Kontakt

IG Metall

 

Wilhelm-Leuschner-Str. 79
60329 Frankfurt am Main

Ansprechpartner
Angelika Thomas
Tel: +49 69 6693-2259
E-Mail: angelika.thomas@igmetall.de

www.igmetall.de

Alle Artikel dieses Verfassers