Logo

14. Netzwerkkonferenz

Am 8. Dezember 2014 fand die 14. Konferenz des Netzwerks Ressourceneffizienz in Berlin statt. Thema war die verlängerte Nutzungsdauer oder geplante Obsoleszenz – Wie ressourceneffizient ist Produktgestaltung?

Nachbericht zur Veranstaltung 

Aktuelles aus dem Netzwerk

27.01.2015
 

Bodenatlas 2015 vorgelegt

Warum wird Land immer teurer? Wieviel Boden geht jedes Jahr verloren? Wie viele Quadratkilometer Acker- und Weideflächen „importieren“ wir für unsere Ernährung? Wem gehört das Land?

Zum internationalen...

27.01.2015
 

UBA unterstützt gesellschaftlichen Wandel in Richtung Nachhaltigkeit

Die aktuellen ökologischen, ökonomischen und sozialen Herausforderungen machen einen umfassenden gesellschaftlichen Wandel in Richtung Nachhaltigkeit notwendig. Inzwischen ist klar, dass engagierte...

26.01.2015
 

Agora Energiewende legt Publikation „Die Energiewende im Stromsektor: Stand der Dinge 2014“ vor

Die Energiewende ist auf einem guten Wege: Im Jahr 2014 waren auf vielen zentralen Feldern positive Entwicklungen zu verzeichnen. So waren die Erneuerbaren Energien erstmals wichtigste Quelle im...

26.01.2015
 

Hervorragende Projekte über Bundeswettbewerb HolzbauPlus ausgezeichnet

Die Preisträger des Jahres 2014 von "HolzbauPlus. Bundeswettbewerb - Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen" stehen fest. Neben der Verwendung von Holz als Hauptbaustoff waren weitere Kriterien zu...

23.01.2015
 

Leichtbau: BMEL fördert Herstellung von Carbonfasern aus Lignin

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung (IAP) und das Faserinstitut Bremen e.V. haben es sich zum Ziel gesetzt, die Verfahren zur Carbonfaser-Herstellung aus Lignin so weiter zu...

23.01.2015
 

BDI veröffentlicht Studie zur Globalisierung der Weltwirtschaft

Die Veränderungen des globalen Wettbewerbs sind Schwerpunkt einer neuen Studie. "Deutschland ist ein Globalisierungsgewinner! Der Erfolg der deutschen Industrie beruht in weiten Teilen auf der...

23.01.2015
 

Ziele des NABU rund um Ressourcen- und Abfallpolitik

Mehrere Gesetzgebungsverfahren werden im Jahr 2015 nach langer Wartezeit begonnen und auch abgeschlossen werden, die umweltpolitisch für Deutschland nicht unwichtig sind. Darüber hinaus werden...

22.01.2015
 

UBA-Positionspapier: Umweltverträgliche Nutzung des Untergrundes und Ressourcenschonung

Nutzungsansprüche an den Untergrund nehmen zu. Zugleich kann der Bergbau mit erheblichen Umweltbelastungen einhergehen. Das Positionspapier zeigt, wie eine untertägige Raumordnung konkret etabliert...

22.01.2015
 

Barbara Hendricks: Deutscher Architekturpreis gibt wichtige Impulse für nachhaltiges Bauen

Bundesbauministerin Barbara Hendricks und die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Barbara Ettinger-Brinckmann, haben auf der internationalen Baufachmesse BAU 2015 in München eine Vereinbarung zur...

22.01.2015
 

BMUB- Umwelttechnologie-Atlas für Deutschland

Der GreenTech Atlas des BMUB 2014 beschreibt mittels eines Leitmarktansatzes eine Querschnittsbranche mit der Bezeichnung „Umwelttechnik und Ressourceneffizienz“ bzw. „GreenTech-Branche“. Ihre...

22.01.2015
 

Kooperationsprogramm für Central Europe jetzt verfügbar

Die Europäische Kommission hat das Kooperationsprogramm von Interreg Central Europe genehmigt. Das Interreg Central Europe Programm fördert mit 246 Mio. Euro transnationale Projekte in...

21.01.2015
 

Erstes Nationales Ressourcenforum

21. Januar 2015 | 18:00 - 22. Januar 2015 | 18:00

Ressourcenknappheit, effiziente Ressourcennutzung, und ein nachhaltiger Lebensstil sind Herausforderungen unserer Zeit. Natürliche Ressourcen sind nicht im unendlichen Ausmaß verfügbar. Effizienz ist...

21.01.2015
 

Arbeitsprogramm der EU Kommission in 2015

Im vierten Quartal 2014 hat die neue EU-Kommission (KOM) ihre Arbeit aufgenommen. Sie grenzte sich unter Berufung auf den Grundsatz der politischen Diskontinuität deutlich von der bisherigen KOM ab....

21.01.2015
 

Neue VDI Richtlinie 4070 Blatt 1 speziell für KMU

Tipps für Unternehmen: So funktioniert nachhaltiges Wirtschaften

Die neue Richtlinie VDI 4070 Blatt 1 der VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (GEU) richtet sich insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und dient als Anleitung für die Entwicklung von...

21.01.2015
 

Aöl Biokunststoff-Verpackungstag

21. Januar 2015 im Ka Eins im Ökohaus Frankfurt

Öko-Lebensmittelhersteller und deren Kunden suchen Antworten auf zentrale Nachhaltigkeitsfragen in Bezug auf biobasierte Kunststoffe. Sind biobasierte Verpackungen eine Alternative zu ihren fossilen...

20.01.2015
 

Schmiede spart mit Unterstützung des Umweltinnovationsprogramms des BMUB Energie und Stahl

Bei der Herstellung von Schmiedebauteilen besteht noch erhebliches Einsparpotenzial bei Energie und Material. Das zeigt ein nun abgeschlossenes Projekt des Umweltinnovationsprogramms.

Der im Ruhrgebiet...

20.01.2015
 

CIO Campus – Fraunhofer IKTS

Wasser und Wertstoffe „Kreislaufwirtschaft als Wachstumsimpuls“

Der diesjährige CIO-Campus in Kooperation mit dem Fraunhofer IKTS - Institut für Keramische Technologien und Systeme schlägt eine Brücke zwischen Forschung und Industrie, um die Bedeutung von Wasser...

19.01.2015
 

Hendricks sieht Baubranche als "Schlüsselbranche für Klimaschutz und Energiewende"

Baufachmesse BAU 2015 in München eröffnet

Bundesbauministerin Barbara Hendricks sieht die Baubranche eng mit der Energiewende verbunden. Ansprüche an das Bauen und die Anforderungen des Klima- und Umweltschutzes seien nur scheinbar...

19.01.2015
 

BMWi legt Sanierungsfahrplan für Gebäude vor

Wie können die Ziele der Energiewende im Gebäudebereich bis 2050 erreicht werden und wie kann der Gebäudebestand nahezu klimaneutral werden? Die vorliegende Broschüre "Sanierungsbedarf im...

19.01.2015
 

DysCrete auf der BAU 2015 in München

Mit diesem Baustoff wird ein Haus sein eigenes Kraftwerk: Forscher

der Universität Kassel haben einen Beton entwickelt, der aus Sonnenlicht

Strom gewinnt. Prototypen wollen sie auf der Messe Bau...

19.01.2015
 

BAU 2015

19. - 24. Januar in München

Die BAU 2015 ist Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Auch in diesem Jahr werden wieder mehr als 230.000 Besucher erwartet, die sich über alle Aspekte des Bauens informieren. Der...

16.01.2015
 

Studie zum deutschen Angebot im Bereich Klimatechnologien

Die Studie analysiert Angebote und Bedarfe von Technologien und Dienstleistungen für Klimaschutz und Klimaanpassung. Dazu wird eine Strukturierung von Technologien und Bedarfsfeldern zur...

16.01.2015
 

Neue Methode zur Abschätzung künftiger Wärme- und Kälteerzeugung von Gebäuden

Mit einer neuen Methode sollen die zukünftigen klimatischen Bedürfnisse von Gebäuden berechnet werden können.
Welche Gebäudetypen werden die geringste Energie zum Heizen bzw. Kühlen unter dem Einfluss...

15.01.2015
 

Dokumentation DERA Rohstoffdialog von Dezember 2014 online

Am 11. Dezember 2014 fand in Berlin-Spandau ein DERA Rohstoffdialog zum Rohstoffmonitoring der Deutschen Rohstoffagentur statt. Entsprechend der Ankündigung im Koalitionsvertrag zur 18....

15.01.2015
 

Studie untersucht neue Methode zur Identifikation von Schadstoffen in Kunststoffabfällen

Schnelleres Überprüfen von Plastikabfällen nach schädlichen Chemikalien.
Dies verspricht eine neue Studie von Taurino, Cannio, Manfredini et al..
Mittels einer effizienteren Methoden für das Sortieren...

15.01.2015
 

nature.tec – Fachschau Bioökonomie

Die Internationale Grüne Woche wird am 16.– 25. Januar 2015 stattfinden. Seit dem Jahr 2008 werden die Themenkomplexe Bioenergie und Nachwachsende Rohstoffe mit einem eigenständigen Messeauftritt...

15.01.2015
 

BMUB: Klimagipfel in Lima ebnet Weg für umfassendes Klimaschutz-Abkommen

Der UN-Klimagipfel in Lima hat mit seinem Beschluss die Grundlage für die Verhandlungen über den neuen weltweiten Klimavertrag gelegt, der 2015 in Paris verabschiedet werden soll.
Das Schlussdokument,...

15.01.2015
 

Global Forum for Food and Agriculture 2015

Das Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) ist eine internationale Konferenz zu zentralen Zukunftsfragen der globalen Land- und Ernährungswirtschaft und findet dieses Jahr zum siebten Mal...

14.01.2015
 

UBA: 2015 ist UN-Jahr des Bodens

Die Vereinten Nationen haben 2015 zum „Jahr des Bodens“ erklärt. Am 4. und 5. Dezember 2014 fand in Berlin die nationale und die internationale Auftaktveranstaltung statt. Auf der UBA-Website erfahren...

13.01.2015
 

Ressourceneffizienz und Wirtschaftlichkeit in der Chemie

Systematisches Process Life Cycle-Management – Buch von Adalbert Steinbach

Unternehmen der chemischen Industrie müssen sich mit den Themen Ressourceneffizienz und Wirtschaftlichkeit auseinander setzen - nicht zuletzt, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können. Das...

13.01.2015
 

Studie des "Buildings Performance Institute Europe" zur Umsetzung der EU-Energieeffizienzrichtlinie im Gebäudebereich

Diese Studie hat untersucht, ob bestimmte EU-Länder Artikel vier der Energieeffizienz-Richtline eingehalten haben und welche Erneuerungsstrategien sie dahingehend verfolgen.

Die...

13.01.2015
 

Internationale Energieagentur veröffentlicht World Energy Outlook

Im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) wurde bereits Mitte November 2014 der "World Energy Outlook 2014" (WEO) der Internationalen Energieagentur (IEA) durch deren Chefökonom, Dr....

12.01.2015
 

EDIT Value Tool des PRESOURCE-Projekts online

Das "Eco-Innovation and Implementation Tool" (EDIT) soll dabei helfen, bisher unentdeckes Ressourceneffizienzpotential in industriellen Betrieben zu nutzen. Im Vergleich zu vielen anderen Tools,...

09.01.2015
 

Gemeinsamer Aufruf von BMWi und BDI zur Gründung des Bündnisses „Zukunft der Industrie“

 

Der industrielle Sektor einschließlich der industrienahen Dienstleistungen ist Stabilitätsanker, Innovationskern und Wachstumstreiber der deutschen Wirtschaft. Im letzten Jahrzehnt hat Deutschland...

08.01.2015
 

Position der Bundesregierung zu globaler Nachhaltigkeitsstrategie

Die Post 2015-Agenda soll alle drei Dimensionen (ökonomisch, ökologisch, sozial) der nachhaltigen Entwicklung und die zwischen ihnen bestehenden Verknüpfungen berücksichtigen, d.h. auf eine...

07.01.2015
 

Der ökologische Fußabdruck der Menschen ist nicht tragbar

Wirft man einen Blick auf die begrenzte Verfügbarkeit der natürlichen Ressourcen der Erde und auf ihre Anpassungsfähigkeit, dann wird schnell klar, dass der gegenwärtige ökologische Fußabdruck der...

06.01.2015
 

Neue BGR Energiestudie

Mit einem Anteil von rund 80 Prozent leisten Erdöl, Erdgas, Steinkohle und Braunkohle weiterhin den mit Abstand größten Beitrag zur Deckung des deutschen Primärenergieverbrauchs.
Gemessen am zu...

05.01.2015
 

Von BMUB geförderte innovative Abwasserreinigungsanlage schützt Ressourcen und Gewässer

Das Bundesumweltministerium fördert mit rund 5 Millionen Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm eine innovative Industrieabwasser-Reinigungsanlage der Hochwald Foods GmbH in Hünfeld.

Die Hochwald Foods...

02.01.2015
 

Destatis legt Umweltökonomische Gesamtrechnungen 2014 vor

Die Publikation umfasst alle Themenbereiche, die derzeit im Rahmen der Umweltökonomischen Gesamtrechnungen (UGR) bearbeitet werden: UGR und Nachhaltigkeit, Umweltproduktivität, Material- und...

31.12.2014
 

SPON berichtet über Studie zu Kunststoffen im Meer

Wohin verschwindet der Plastikmüll, der in immer größeren Mengen in die Meere gelangt? Eine Studie liefert jetzt Hinweise, dass der weitaus größte Teil in der Tiefsee landet. Bei ihren Berechnungen...

30.12.2014
 

GREEN BRANDS Austria 2014: Auszeichnung für 40 Marken

Im Rahmen einer inspirierenden Gala zeichnete die internationale Brand-Marketing-Organisation GREEN BRANDS am 1. Dezember "grüne" Marken Österreichs aus. Im Palais Eschenbach, dem Sitz des...

29.12.2014
 

Ergebnisse des EU Umweltministerrats

Am 17.12.2014 tagte der Rat der EU-Umweltminister in Brüssel.
Beschlossen wurde unter anderem, dass der CO2 Ausstoß von Schiffen reduziert werden soll, dass der Ausstoß von Abgasen von...

24.12.2014
 

Wie die Welt auf die Energiewende schaut

Während die UN-Klimakonferenz in Lima gerade erst stattfand, wird die Energiewende in Deutschland vor allem als ein nationales Infrastrukturprojekt thematisiert. Dabei eröffnet der Ausbau der...

23.12.2014
 

Junge Unternehmen der Green Economy schaffen 1,1 Millionen Arbeitsplätze

Die Green Economy ist ein Gründungs- und Beschäftigungsmotor. Zu diesem Ergebnis kommt der Green Economy Gründungsmonitor 2014. Von 2006 bis 2013 wurden rund 170.000 Unternehmen in den Bereichen...

22.12.2014
 

Metaanalyse vergleicht Prognosen zum Energieverbrauch in Deutschland

Um die im Zuge der Energiewende politisch gesteckten Ziele zur Reduktion des Energieverbrauchs bis 2020 zu erreichen, sind deutlich größere Anstrengungen als bisher erforderlich. Setzt sich lediglich...

19.12.2014
 

Internationale Klimafinanzierung gut angelegt

Deutschland und das Vereinigte Königreich unterstützen ab 2015 ambitionierte Klimaschutzprojekte in Burkina Faso, Peru, Thailand und Tadschikistan. Das kündigten der Staatssekretär im...

18.12.2014
 

Kreislaufwirtschaftspaket: Droht eine Marginalisierung der Umweltpolitik?

Die Teams der neuen EU-Kommission von Jean-Claude Juncker diskutieren derzeit über die mögliche Rücknahme von Gesetzgebungsvorschlägen. Zur Debatte steht auch das im Juli 2014 von der Kommission...

17.12.2014
 

DERA startet Rohstoffmonitoring: Trotz fallender Rohstoffpreise

Die Preis- und Lieferrisiken haben sich kaum verringert

Die Deutsche Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) hat am 11. Dezember 2014 in Berlin ihr neues Rohstoffmonitoring zu den Entwicklungen von Angebot,...

16.12.2014
 

Boderstep Institut mit überarbeitetem Web-Informationsangebot

Wie wollen wir morgen leben und wie sollen wir wirtschaften?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Forschungen des Borderstep Instituts. Im Mittelpunkt stehen dabei Konzepte, wie sich in Zukunft...

15.12.2014
 

Bundesregierung und Verbände der Wirtschaft bringen Initiative Energieeffizienz-Netzwerke auf den Weg

Am 03.12.2014 haben das Bundeswirtschaftsministerium und das Bundesumweltministerium gemeinsam eine Vereinbarung mit Verbänden und Organisationen der Wirtschaft zur flächendeckenden Einführung von...

12.12.2014
 

Bewerbungen für die EMAS-Awards 2015 können bis zum 14. Januar 2015 beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) eingereicht werden

Die Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission prämiert 2014 EMAS-Organisationen, die ihre Umweltleistung durch besonders effektive Umweltinnovationen verbessern. Bewerbungen sind bis zum 14....

11.12.2014
 

Förderprogramm „Energieberatung Mittelstand“ wird in 2015 neu aufgelegt

Ab dem 1. Januar 2015 wird das erfolgreiche Förderprogramm für Energieberatungen in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) deutlich umstrukturiert. Die neue Förderrichtlinie für das novellierte...

11.12.2014
 

Zwei europäische Demonstrationsprojekte sollen Biomassevergasung wettbewerbsfähiger machen

Im Rahmen des europäischen Netzwerkes zur Forschungsförderung ERANET Plus BESTF starten zwei neue grenzübergreifende Demonstrationsprojekte: Die TU Berlin ist an einem Verbund mit schwedischen...

10.12.2014
 

Industrielle Biotechnologie: Bundeslandwirtschaftsministerium fördert europäische Forschungsprojekte

Im Rahmen des ERA-Nets Industrial Biotechnology 2 fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wieder deutsche Forschungseinrichtungen und Unternehmen in länderübergreifenden...

09.12.2014
 

Präsentationen der Jahreskonferenz der CLEANTECH Initiative Ostdeutschland online

Die Präsentationen der Referenten der Cleantech Initiative Ostdeutschland (CIO) Jahreskonferenz vom 17. November 2014 sind online. Unter <a data-htmlarea-external="1" title="Präsentationen"...

09.12.2014
 

Industrieseminar Industrie 4.0

Das Industrieseminar vermittelt ein vertieftes Verständnis von Industrie 4.0 und richtet sich insbesondere an Geschäftsführer, Produktionsplaner und Produktentwickler. Den Teilnehmern werden zunächst...

08.12.2014
 

Bundesumweltministerium fördert Pilotprojekt zur Ressourcenschonung und Abfallvermeidung

Die Halko GmbH aus Halberstadt (Sachsen-Anhalt) errichtet eine neue Filteranlage, mit der sich die Abgase aus der Räucheranlage besser reinigen lassen. Ein spezieller Elektrofilter sorgt zukünftig...

08.12.2014
 

14. Konferenz des Netzwerks Ressourceneffizienz

Die 14. Netzwerkkonferenz Ressourceneffizienz findet am 8. Dezember 2014 in der UFA Fabrik in Berlin statt. Thema: Verlängerte Nutzungsdauer oder geplante Obsoleszenz – Wie ressourceneffizient ist...

05.12.2014
 

Deutschland schafft sein Klimaziel

Das Bundeskabinett hat am 3. Dezember 2014 das Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 beschlossen. Damit stellt die Bundesregierung sicher, dass Deutschland seine Treibhausgasemissionen bis 2020 um 40...

05.12.2014
 

Moderne LED-Beleuchtung in der Sixtinischen Kapelle spart Energie

Ein modernes LED-Licht beleuchtet die weltbekannte Sixtinische Kapelle in Rom. Die Kapelle wird sich den jährlich 4,5 Millionen Besuchern in völlig neuer Farbvielfalt zeigen, denn bisher waren die...

Artikel pro Seite 31020

Nachbericht Nationales Ressourcen-Forum 2014

Das Umweltbundesamt veranstaltete vom 10. - 12. November 2014 zum zweiten Mal das Europäische Ressourcen-Forum (ERF) und das Nationale Ressourcen-Forum (NRF) in Berlin. Das NRF fand in Kooperation mit dem VDI Zentrum Ressourceneffizienz statt. Etwa 620 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus über 40 Ländern nahmen an den Konferenzen teil.  Ziel der Veranstaltungen war es, eine europäischen bzw. nationale Diskussionsplattform im Themenfeld „Schonung natürlicher Ressourcen“ bereitzustellen, die auf die politische und wissenschaftliche Debatte des Themas fokussiert.

Nachbericht

Nachbericht Ressourceneffizienzkongress Baden-Württemberg 2014

Hier lesen Sie den Nachbericht zur Podiumsdiskussion des VDI ZRE mit dem Titel „Treiber oder Hemmnis? Ressourceneffizienz auf europäischer Ebene“, die am 25. September auf dem Ressourceneffizienzkongress 2014 Baden-Württemberg stattfand.

Nachbericht

Termine

 

RE vor Ort

Fotos, Nachberichte und Präsentationen

Weiden, 21.11.2014

Frankfurt am Main, 23.10.2014

Rehau, 25.09.2014

 

Europäisches Ressourcen-Forum 2014

Nach dem Erfolg im Jahre 2012 mit 440 TeilnehmerInnen aus 40 Nationen und mehr als 40 Top-Level ReferentInnen veranstaltet das Umweltbundesamt (UBA) vom 10. bis 11. November 2014 in Berlin das zweite Europäische Ressourcen-Forum. Weitere Informationen:

Nachbericht ERF 2014

 

Leitziel

"Unser Land wird bis zum Jahr 2020 zur ressourceneffizientesten Volkswirtschaft der Welt, Vorreiter beim schonenden und umweltverträglichen Umgang mit Energie und Rohstoffen. Das sind die Märkte von morgen", das war das Leitziel, als am 12.3.2007 das "Netzwerk Ressourceneffizienz" mit einer großen Auftaktkonferenz gegründet wurde.

 

Qualifizierung Ressourceneffizienz

Erfahrene Praktiker, die seit Jahren Effizienzprojekte in KMU erfolgreich durchführen, vermitteln anhand von konkreten Beispielen anschaulich wichtige Methoden zur Effizienzsteigerung in verarbeitenden Unternehmen.

Mehr zu den Seminaren zur Qualifizierung Ressourceneffizienz des VDI ZRE