Logo

14. Netzwerkkonferenz

Am 8. Dezember 2014 fand die 14. Konferenz des Netzwerks Ressourceneffizienz in Berlin statt. Thema war die verlängerte Nutzungsdauer oder geplante Obsoleszenz – Wie ressourceneffizient ist Produktgestaltung?

Nachbericht zur Veranstaltung 

Aktuelles aus dem Netzwerk

27.02.2015
 

Green Product Award

Der Green Product Award wurde 2013 zum ersten Mal ausgeschrieben. Gesucht werden zukunftsweisende Produkte sowie kreative Produktideen, die sich durch Design, Innovation und Nachhaltigkeit...

26.02.2015
 

Bundespreis Ecodesign

Jährlich wird der vom Bundesumweltministerium und dem Umweltbundesamt initiierte Bundespreis Ecodesign ausgeschrieben. Mit dem Wettbewerb wollen die Auslober zeigen, welch kreatives Potenzial es gibt,...

26.02.2015
 

Front Shell Frame – FAÇADES 2015

Teilnahme kostenfrei, Platzkapazitäten begrenzt

 

Der internationale Fassadenkongress FAÇADES 2015 widmet sich der Frontseite, der Hülle, dem Rahmen. Renommierte Architekten, Ingenieure und Forscher stellen aktuelle Entwicklungen, wegweisende...

26.02.2015
 

Berliner Disput: Digitale Agenda – Wie weiter?

19:00 – 20:30 Uhr

In der Reihe „Berliner Disput“ lädt die Heinrich-Böll-Stiftung jeweils zwei renommierte Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik oder Kunst dazu ein, eine gesellschaftliche Kontroverse zu führen....

25.02.2015
 

NKI-Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen geht weiter

Mit Beginn des Jahres 2015 können Städte und Gemeinden wieder Zuschüsse für Klimaschutzprojekte im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative beantragen. Die so genannte „Richtlinie zur Förderung von...

25.02.2015
 

Kongress BIO-raffiniert VIII: Vom Konzept zum Produkt

25. und 26. Februar 2015 in Oberhausen

Fraunhofer UMSICHT organisiert seit 2003 die Kongressreihe BIO-raffiniert. Ziel ist es, die Meinungsbildung zu Bioraffineriesystemen zu gestalten und den Informationsaustausch zwischen Wissenschaft,...

25.02.2015
 

Seminar Lernfabrik Bayreuth - Ressourceneffizienzsteigerung in der Produktion

- kostenpflichtig -

Befragt man mittelständische Produktionsunternehmen nach den künftigen Herausforderungen, so nennt ein signifikanter Teil die weiter steigenden Kosten für erforderliche Ressourcen (z.B....

24.02.2015
 

Akuter Wassermangel: Brasiliens Großstädte trocknen aus

Brasilien leidet an der schlimmsten Wasserkrise seiner Geschichte. Betroffen sind knapp 77 Millionen Menschen um die Metropolen Rio de Janeiro und São Paulo. Die Trinkwasserspeicher in den...

24.02.2015
 

Fachtagung "Materialien in Veränderung – zukunftsweisende Perspektiven für Oberösterreich"

Anmeldung bis 18. Februar 2015

 

Neue Materialien mit ungeahnten Eigenschaften werden in Zukunft der Schlüssel für Neuentwicklungen in vielen Bereichen sein. Interessante Fortschritte liegen nicht nur in neuen "Supermaterialien",...

24.02.2015
 

PI - Product Innovation Congress 2015

24. - 25. Februar in Düsseldorf

 

Der PI-Kongress 2015 versucht, mit möglichst realen Studien in erster Linie dem Endverbraucher entgegenzukommen. Es ist über die Grenzen von Industrie und Käuferschaft hinweg eine Zusammenarbeit von...

23.02.2015
 

Deutsche Umweltverbände und Gewerkschaften legen Positionspapier vor

Die geplanten bilateralen Freihandelsverträge der Europäischen Union mit den USA und Kanada haben in Deutschland und Europa, aber auch in Nordamerika eine öffentliche Diskussion über das Verhältnis...

23.02.2015
 

Kompostierbare Kleidung: Freitag macht neben Taschen jetzt auch Bio-Mode

Muss Kleidung wirklich erst drei Mal um den Erdball reisen, bevor wir sie tragen können? Und wozu der Aufwand, wenn die ausgetragenen Jeans, die wir nicht zur Altkleidersammlung geben, im Abfall...

23.02.2015
 

Innovative Gussteilproduktion schont Ressourcen

Das Bundesumweltministerium fördert die baden-württembergische Georg Fischer Automobilguss GmbH mit knapp 5 Millionen Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm. Das Unternehmen errichtet eine neue...

20.02.2015
 

G7 High Level Event “Resource Efficiency as a Contribution to Growth, Jobs and Environment Protection”

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) laden zum G7 High Level Event ein:

German G7 Presidency -...

20.02.2015
 

Studie zu Dimensionen globaler Umweltbelastungsgrenzen aktualisiert und verbessert

Abholzung von Wäldern, Überfischung der Ozeane, Verschmutzung der Umwelt: Die Menschheit mutet der Natur mehr zu, als sie auf Dauer verkraften kann. 2009 hatten Wissenschaftler einen ersten Versuch...

20.02.2015
 

Mineralische Bauabfälle werden fast vollständig umweltverträglich verwertet

Die Verwertung der mineralischen Bauabfälle ist kontinuierlich gestiegen, so dass die "Initiative Kreislaufwirtschaft Bau" schon seit Jahren die ab 2020 gültigen, ehrgeizigen europäischen...

19.02.2015
 

Dachverband der europäischen nachhaltigen Unternehmerverbände gegründet

Ecopreneur.eu ist der neugegründete Dachverband der europäischen nachhaltigen Unternehmerverbände. Die nationalen Verbände der grünen Wirtschaft wollen sich vernetzen, um gemeinsam Akzente für eine...

19.02.2015
 

Internetportal green-champions.de geht online

Das neue Internetportal "Green Champions 2.0 für nachhaltige Sportveranstaltungen" ist seit letzter Woche online. Mit Förderung durch das Bundesumweltministerium hat der Deutsche Olympische Sportbund...

18.02.2015
 

3D-Druck soll Flugzeugbau revolutionieren

In der Luftfahrt versprechen neue additive Fertigungsprozesse enorme Effizienzgewinne. Ein Beispiel dafür sind extrem aerodynamische Flugzeuge, die viele kleine Triebwerke in den Flügeln haben,...

18.02.2015
 

Umweltfreundliche Beschaffung leicht gemacht

Neu veröffentlichte Leitfäden des Umweltbundesamtes geben Empfehlungen für die umweltfreundliche öffentliche Beschaffung von Fernsehgeräten sowie Tapeten und Raufaser. Anbieterfragebögen erleichtern...

17.02.2015
 

Neue Studie zu EPS-Abfällen aus Wärmeverbundsystemen (WDVS)

Der Titel der Studie klingt hoffnungsvoll: »Rückbau, Recycling und Verwertung von WDVS«. Im Auftrag mehrere Industrieverbände aus der Dämmstoffbranche und finanziell unterstützt  aus Steuermitteln,...

17.02.2015
 

B.A.U.M. e. V. wirbt für Teilnahme am Wettbewerb „Büro & Umwelt“

Anfang Februar 2015 hat der B.A.U.M. e. V. auf der Paperworld-Messe in Frankfurt im Rahmen des Green Office Day den Wettbewerb „Büro &Umwelt“ gestartet. Gesucht werden die umweltfreundlichsten Büros...

16.02.2015
 

Deutschland: Zielwert für Reduzierung der Energieintensität erreicht

Das Bundeskabinett hat am 21. Januar 2015 auf der Grundlage eines Gutachtens des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) festgestellt, dass die Unternehmen des Produzierenden...

16.02.2015
 

Studiengang Innovationsmanagement an der Universität Oldenburg

Innovation lässt sich jetzt studieren. Dabei handelt es sich um ein bislang bundesweit einzigartiges Angebot, das spezifisch auf die Weiterbildungsbedürfnisse von Führungs(nachwuchs)kräften...

13.02.2015
 

Neue Studie zur Nutzung fossiler Energierohstoffe und dem Klimawandel

Die Marschroute ist klar: Wenn wir das Zwei-Grad-Klimaschutzziel noch halten wollen, dann müssen wir CO2-Emissionen einsparen und dürfen künftig nicht mehr so viele fossile Brennstoffe nutzen. Was das...

13.02.2015
 

DIHK: Interesse am Umweltmanagementsystem EMAS wieder steigend

Unternehmen üben auf vielfältige Weise Einfluss auf die Umwelt aus, beispielsweise durch Energieverbrauch, Emissionen, Abfall oder Abwasser und die Nutzung von Rohstoffen. Aber auch indirekte...

12.02.2015
 

Broschüre "Grüne Produkte in Deutschland"

Der vorliegende Bericht trägt erstmalig Marktzahlen zu umweltverträglichen Produkten aus verschiedenen Konsumfeldern für Deutschland zusammen. Dabei geht es nicht nur um die meist im Vordergrund...

12.02.2015
 

BMBF-Richtlinie zur Fördermaßnahme „r+Impuls – Innovative Technologien für Ressourceneffizienz – Impulse für industrielle Ressourceneffizienz“

Mit der Fördermaßnahme „r+Impuls – Innovative Technologien für Ressourceneffizienz – Impulse für industrielle Ressourceneffizienz“ im Rahmenprogramm „Forschung für nachhaltige Entwicklungen (FONA)“...

11.02.2015
 

UBA-Dossier zum Wasserfußabdruck

Was ist der Wasserfußabdruck? Im Gegensatz zum direkten Wasserverbrauch rechnet der Wasserfußabdruck auch das indirekt genutzte Wasser mit ein. Die in Produkten versteckte Wassermenge wird häufig als...

10.02.2015
 

Im Forschungsvorhaben PolRess werden unterschiedliche wissenschaftliche Expertisen erarbeitet

Im Forschungsvorhaben PolRess werden unterschiedliche wissenschaftliche Expertisen erarbeitet. Dazu gehören Analysen der ressourcenpolitischen Debatten und der Akteurslandschaft, die Entwicklung von...

09.02.2015
 

Kaffeemaschinen und IT-Geräte durch Ökodesignrichtlinie sparsamer im Stromverbrauch

Ab Beginn des neuen Jahres gelten in der Europäischen Union niedrigere Verbrauchswerte für eine Reihe von Elektrogeräten des alltäglichen Bedarfs, wenn sie neu auf den Markt gebracht werden. Strengere...

06.02.2015
 

UBA-Modellversuch zum Handel mit Flächenzertifikaten

Der Handel mit Flächenzertifikaten soll die Flächenneuinanspruchnahme steuern. Städte und Gemeinden dürfen nur noch eine bestimmte Menge an Außenbereichsfläche neu bebauen. Das UBA führt derzeit mit...

05.02.2015
 

Umweltverträglichen Produkten gehört die Zukunft

Bundespreis Ecodesign 2015 unter dem Motto "Weiterdenken" ausgeschrieben

Weiterdenken – so lautet das diesjährige Motto des Bundespreises Ecodesign, den das Bundesumweltministerium (BMUB) und das Umweltbundesamt (UBA) in diesem Jahr zum vierten Mal ausloben. Gesucht werden...

04.02.2015
 

Hendricks: Klimaschutz und bezahlbares Wohnen und Bauen gehen Hand in Hand

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Umweltsenatorin Jutta Blankau haben am 30.01.2015 die 2. Hamburger Energietage eröffnet. Energieeffizienz im Immobilienbereich und Elektromobilität waren...

03.02.2015
 

Weltbiodiversitätsrat beschließt ehrgeizigen Zeitplan für Gutachten zur biologischen Vielfalt

Das internationale zwischenstaatliche Gremium zur wissenschaftlichen Politikberatung für das Thema biologische Vielfalt IPBES (Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem...

02.02.2015
 

Kaffeemaschinen und IT-Geräte durch Ökodesignrichtlinie sparsamer im Stromverbrauch

Seit Beginn des neuen Jahres gelten in der Europäischen Union niedrigere Verbrauchswerte für eine Reihe von Elektrogeräten des alltäglichen Bedarfs, wenn sie neu auf den Markt gebracht werden....

02.02.2015
 

UBA-Studie "Umweltwirtschaftsindex: Umfrage zur Lage und Entwicklung der Umweltwirtschaft"

Die Umweltwirtschaft ist eine Querschnittsbranche mit guten Wachstumsaussichten, die allerdings in der amtlichen Statistik nicht vollständig erfasst wird. Wegen ihres Querschnittscharakters ist die...

30.01.2015
 

Umweltinnovationsprogramm: Neues Kühlverfahren in der metallverarbeitenden Industrie

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit fördert ein innovatives Kühlkonzept beim Strangpressen von Aluminiumprofilen mit rund 120.000 Euro aus dem...

29.01.2015
 

Umweltforschungsdatenbank UFORDAT des UBA weiterhin wichtige Informationsquelle für Forschungsergebnisse

Die Forschungsdatenbank des UBA enthält umweltrelevante Projekte aus dem deutschsprachigen Raum. Es lassen sich über 100.000 Projektbeschreibungen zu allen umweltrelevanten Themen von mehr als 10.000...

29.01.2015
 

Mitarbeiterqualifizierung Ressourceneffizienz - kompakt & intensiv

Die Teilnehmer erfahren, mit welchen Instrumenten und Methoden sie Potenziale zur Steigerung der Ressourceneffizienz im Unternehmen analysieren können. Darüber hinaus erhalten sie das nötige Know-how,...

28.01.2015
 

Europäischer KMU-Wettbewerb: Energiesparcup

Anfang März 2015 fällt der Startschuss für den Energiesparcup. Rund 30 kleine und mittelständische Unternehmen aus ganz Deutschland werden dann 15 Monate lang Energie um die Wette sparen. Dabei sollen...

28.01.2015
 

Weniger Verschnitt im Hartholzsägewerk gefördert durch Umweltinnovationsprogramm

Werden aus Stämmen (Rundholz) Bretter oder Dielen geschnitten, muss durch das sogenannte Besäumen die runde Baumkante des Stammes entfernt werden. Durch die erstmalige großtechnische Umsetzung einer...

28.01.2015
 

VDI-Fachtagung Industrie 4.0

28. - 29. Januar 2015

Am 28. und 29. Januar 2015 steht die Frage nach dem Nutzen von Industrie 4.0 im Zentrum der VDI-Tagung Industrie 4.0. Der erste Tag fokussiert auf den bereits sichtbar gewordenen Nutzen der Lösungen...

27.01.2015
 

Bodenatlas 2015 vorgelegt

Warum wird Land immer teurer? Wieviel Boden geht jedes Jahr verloren? Wie viele Quadratkilometer Acker- und Weideflächen „importieren“ wir für unsere Ernährung? Wem gehört das Land?

Zum internationalen...

27.01.2015
 

UBA unterstützt gesellschaftlichen Wandel in Richtung Nachhaltigkeit

Die aktuellen ökologischen, ökonomischen und sozialen Herausforderungen machen einen umfassenden gesellschaftlichen Wandel in Richtung Nachhaltigkeit notwendig. Inzwischen ist klar, dass engagierte...

26.01.2015
 

Agora Energiewende legt Publikation „Die Energiewende im Stromsektor: Stand der Dinge 2014“ vor

Die Energiewende ist auf einem guten Wege: Im Jahr 2014 waren auf vielen zentralen Feldern positive Entwicklungen zu verzeichnen. So waren die Erneuerbaren Energien erstmals wichtigste Quelle im...

26.01.2015
 

Hervorragende Projekte über Bundeswettbewerb HolzbauPlus ausgezeichnet

Die Preisträger des Jahres 2014 von "HolzbauPlus. Bundeswettbewerb - Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen" stehen fest. Neben der Verwendung von Holz als Hauptbaustoff waren weitere Kriterien zu...

23.01.2015
 

Leichtbau: BMEL fördert Herstellung von Carbonfasern aus Lignin

Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung (IAP) und das Faserinstitut Bremen e.V. haben es sich zum Ziel gesetzt, die Verfahren zur Carbonfaser-Herstellung aus Lignin so weiter zu...

23.01.2015
 

BDI veröffentlicht Studie zur Globalisierung der Weltwirtschaft

Die Veränderungen des globalen Wettbewerbs sind Schwerpunkt einer neuen Studie. "Deutschland ist ein Globalisierungsgewinner! Der Erfolg der deutschen Industrie beruht in weiten Teilen auf der...

23.01.2015
 

Ziele des NABU rund um Ressourcen- und Abfallpolitik

Mehrere Gesetzgebungsverfahren werden im Jahr 2015 nach langer Wartezeit begonnen und auch abgeschlossen werden, die umweltpolitisch für Deutschland nicht unwichtig sind. Darüber hinaus werden...

22.01.2015
 

UBA-Positionspapier: Umweltverträgliche Nutzung des Untergrundes und Ressourcenschonung

Nutzungsansprüche an den Untergrund nehmen zu. Zugleich kann der Bergbau mit erheblichen Umweltbelastungen einhergehen. Das Positionspapier zeigt, wie eine untertägige Raumordnung konkret etabliert...

22.01.2015
 

Barbara Hendricks: Deutscher Architekturpreis gibt wichtige Impulse für nachhaltiges Bauen

Bundesbauministerin Barbara Hendricks und die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Barbara Ettinger-Brinckmann, haben auf der internationalen Baufachmesse BAU 2015 in München eine Vereinbarung zur...

22.01.2015
 

BMUB- Umwelttechnologie-Atlas für Deutschland

Der GreenTech Atlas des BMUB 2014 beschreibt mittels eines Leitmarktansatzes eine Querschnittsbranche mit der Bezeichnung „Umwelttechnik und Ressourceneffizienz“ bzw. „GreenTech-Branche“. Ihre...

22.01.2015
 

Kooperationsprogramm für Central Europe jetzt verfügbar

Die Europäische Kommission hat das Kooperationsprogramm von Interreg Central Europe genehmigt. Das Interreg Central Europe Programm fördert mit 246 Mio. Euro transnationale Projekte in...

21.01.2015
 

Erstes Nationales Ressourcenforum

21. Januar 2015 | 18:00 - 22. Januar 2015 | 18:00

Ressourcenknappheit, effiziente Ressourcennutzung, und ein nachhaltiger Lebensstil sind Herausforderungen unserer Zeit. Natürliche Ressourcen sind nicht im unendlichen Ausmaß verfügbar. Effizienz ist...

21.01.2015
 

Arbeitsprogramm der EU Kommission in 2015

Im vierten Quartal 2014 hat die neue EU-Kommission (KOM) ihre Arbeit aufgenommen. Sie grenzte sich unter Berufung auf den Grundsatz der politischen Diskontinuität deutlich von der bisherigen KOM ab....

21.01.2015
 

Neue VDI Richtlinie 4070 Blatt 1 speziell für KMU

Tipps für Unternehmen: So funktioniert nachhaltiges Wirtschaften

Die neue Richtlinie VDI 4070 Blatt 1 der VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (GEU) richtet sich insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und dient als Anleitung für die Entwicklung von...

21.01.2015
 

Aöl Biokunststoff-Verpackungstag

21. Januar 2015 im Ka Eins im Ökohaus Frankfurt

Öko-Lebensmittelhersteller und deren Kunden suchen Antworten auf zentrale Nachhaltigkeitsfragen in Bezug auf biobasierte Kunststoffe. Sind biobasierte Verpackungen eine Alternative zu ihren fossilen...

20.01.2015
 

Schmiede spart mit Unterstützung des Umweltinnovationsprogramms des BMUB Energie und Stahl

Bei der Herstellung von Schmiedebauteilen besteht noch erhebliches Einsparpotenzial bei Energie und Material. Das zeigt ein nun abgeschlossenes Projekt des Umweltinnovationsprogramms.

Der im Ruhrgebiet...

20.01.2015
 

CIO Campus – Fraunhofer IKTS

Wasser und Wertstoffe „Kreislaufwirtschaft als Wachstumsimpuls“

Der diesjährige CIO-Campus in Kooperation mit dem Fraunhofer IKTS - Institut für Keramische Technologien und Systeme schlägt eine Brücke zwischen Forschung und Industrie, um die Bedeutung von Wasser...

Artikel pro Seite 31020

Nachbericht Nationales Ressourcen-Forum 2014

Das Umweltbundesamt veranstaltete vom 10. - 12. November 2014 zum zweiten Mal das Europäische Ressourcen-Forum (ERF) und das Nationale Ressourcen-Forum (NRF) in Berlin. Das NRF fand in Kooperation mit dem VDI Zentrum Ressourceneffizienz statt. Etwa 620 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus über 40 Ländern nahmen an den Konferenzen teil.  Ziel der Veranstaltungen war es, eine europäischen bzw. nationale Diskussionsplattform im Themenfeld „Schonung natürlicher Ressourcen“ bereitzustellen, die auf die politische und wissenschaftliche Debatte des Themas fokussiert.

Nachbericht

Nachbericht Ressourceneffizienzkongress Baden-Württemberg 2014

Hier lesen Sie den Nachbericht zur Podiumsdiskussion des VDI ZRE mit dem Titel „Treiber oder Hemmnis? Ressourceneffizienz auf europäischer Ebene“, die am 25. September auf dem Ressourceneffizienzkongress 2014 Baden-Württemberg stattfand.

Nachbericht

Termine

 

RE vor Ort

Fotos, Nachberichte und Präsentationen

Weiden, 21.11.2014

Frankfurt am Main, 23.10.2014

Rehau, 25.09.2014

 

Europäisches Ressourcen-Forum 2014

Nach dem Erfolg im Jahre 2012 mit 440 TeilnehmerInnen aus 40 Nationen und mehr als 40 Top-Level ReferentInnen veranstaltet das Umweltbundesamt (UBA) vom 10. bis 11. November 2014 in Berlin das zweite Europäische Ressourcen-Forum. Weitere Informationen:

Nachbericht ERF 2014

 

Leitziel

"Unser Land wird bis zum Jahr 2020 zur ressourceneffizientesten Volkswirtschaft der Welt, Vorreiter beim schonenden und umweltverträglichen Umgang mit Energie und Rohstoffen. Das sind die Märkte von morgen", das war das Leitziel, als am 12.3.2007 das "Netzwerk Ressourceneffizienz" mit einer großen Auftaktkonferenz gegründet wurde.

 

Qualifizierung Ressourceneffizienz

Erfahrene Praktiker, die seit Jahren Effizienzprojekte in KMU erfolgreich durchführen, vermitteln anhand von konkreten Beispielen anschaulich wichtige Methoden zur Effizienzsteigerung in verarbeitenden Unternehmen.

Mehr zu den Seminaren zur Qualifizierung Ressourceneffizienz des VDI ZRE