• Logo

    G7-Gipfel 2015

    Unter der G7-Präsidentschaft Deutschlands einigten sich die Staats- und Regierungschefs auf dem diesjährigen G7-Gipfel auf Schloss Elmau auf ehrgeizige Maßnahmen zur Förderung der Ressourceneffizienz.

    Zur Meldung

  • Logo

    15. Netzwerkkonferenz

    Die 15. Konferenz des Netzwerks Ressourceneffizienz fand am 8. Juni 2015 im Umweltforum in Berlin statt. Thema war die Weiterentwicklung des Deutschen Ressourceneffizienzprogramms (ProgRess II).

    Zum Nachbericht

Aktuelles aus dem Netzwerk

28.07.2015
 

EU-Parlament nimmt Bericht über Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz an

Das Europäische Parlament hat am 09. Juli 2015 den Initiativbericht „Ressourceneffizienz: Wege zu einer Kreislaufwirtschaft“ mit 394 Ja-Stimmen bei 197 Gegenstimmen und 82 Enthaltungen angenommen. Der...

27.07.2015
 

Flasbarth: Anspruchsvolle Nachhaltigkeitsziele bieten Chancen für Umwelt und Entwicklung

Die künftigen Ziele für nachhaltige Entwicklung, Fragen der Klimafinanzierung sowie der Stand der internationalen Klimaverhandlungen auf dem Weg nach Paris standen im Mittelpunkt der Beratungen des...

27.07.2015
 

Reihe "Nachhaltigkeit messen": Indikator Flächeninanspruchnahme

Die nationale Nachhaltigkeitsstrategie enthält das Ziel, bis zum Jahr 2020 die Neuinanspruchnahme von Flächen für Siedlungen und Verkehr auf 30 Hektar pro Tag zu verringern. Im Interview erläutert...

24.07.2015
 

Senken der Materialkosten mit BMWi-Innovationsgutscheinen

 

Die Materialkosten stellen den größten Kostenblock im verarbeitenden Gewerbe dar und  bieten ein großes Einsparpotenzial. Durch einen intelligenten Umgang mit Materialien lassen sich Kosten senken...

23.07.2015
 

Bundesumweltministerium fördert innovative Materialtechnologie mit 1,4 Millionen Euro

Die Umicore AG & Co. KG aus Hanau (Hessen) errichtet eine neuartige Produktionsanlage, um Trimethylgallium (TMG) ressourcenschonend herzustellen. TMG wird bei der Herstellung von Halbleiterschichten...

23.07.2015
 

Positionspapier des Deutschen Städtetages zu Klimaschutz und Energiepolitik

Unter dem Titel "Klimaschutz und Energiepolitik aktiv gestalten" hat der Deutsche Städtetag ein Positionspapier veröffentlicht. Darin werden Forderungen gegenüber der Europäischen Union, dem Bund und...

22.07.2015
 

Klimaschutz-Unternehmen starten neue Bewerbungsrunde

Erfüllt Ihr Betrieb überdurchschnittliche energietechnische Standards? Dann können Sie sich bis zum 31. Oktober um eine Mitgliedschaft im Verein "Klimaschutz-Unternehmen. Die Klimaschutz- und...

22.07.2015
 

RE vor Ort: Unternehmerfrühstück in Trier

Save the date

"Effizienz lohnt sich!"
Unternehmerfrühstück im Industriepark Region Trier am 22. Juli 2015 in Trier

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Trier-Saarburg GmbH (WFG) veranstaltet gemeinsam mit der...

21.07.2015
 

Experten diskutierten im Workshop für Mitarbeitermotivation und Klimaschutz

Im Workshop Mitarbeitermotivation und Klimaschutz der Konferenz Innovative Wirtschaft – Motivation für den Klimaschutz der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz am 8. Juli 2015...

20.07.2015
 

Wie viele Schadstoffe setzen Betriebe frei? Neue Daten für 2013

Ammoniak ist in Deutschland die Nummer 1 der Luftschadstoffe aus Betrieben und stammt hauptsächlich aus der Intensivtierhaltung. Schadstoffe im Abwasser gehen hauptsächlich aufs Konto der...

20.07.2015
 

Verbraucher – Macht – Nachhaltigkeit

Mehr als 70 Prozent der Treibhausgase in Europa – und auch in Deutschland – werden direkt oder indirekt durch Konsumentscheidungen verursacht. Besonders groß sind diese Belastungen in den Bereichen...

17.07.2015
 

Betriebsrat initiiert Magnet-Rückgewinnung

Beim Windradhersteller Vestas in Lübeck hatte der Betriebsrat eine bestechende Idee. Hochwertige Materialien werden wiederverwendet und landen nicht einfach auf dem Schrott. Kluges Recycling hilft...

17.07.2015
 

Bundesumweltministerium fördert materialeffizientes Projekt in der Metallindustrie

In einem neuartigen Schmelzmetallverfahren sollen erstmalig kleine Rundstangen umweltschonend hergestellt werden. Das ressourcensparende Verfahren kommt zudem ohne Kühlschmiermittel aus, die...

16.07.2015
 

Nachberichte zum 2. Workshop der Akteursplattform Ressourceneffizienz Baden-Württemberg

Über 100 Expertinnen und Experten der 2014 gegründeten „Akteursplattform Ressourceneffizienz“ diskutierten auf ihrem zweiten Workshop Ziele und Maßnahmen für ein ressourcenschonendes...

16.07.2015
 

Wettbewerb: Next Economy Award

Bewerbung bis zum 31. Juli 2015

2015 vergibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem DIHK die erste nationale...

15.07.2015
 

Wenn Elektrogeräte altern

Die Auswahl bei Handys, Fernsehern und Waschmaschinen wird immer größer. Aber wie lange nutzen die Verbraucher ihre Geräte? Wann weisen diese die ersten Defekte auf und warum werden sie ausgetauscht?...

14.07.2015
 

Nachhaltigkeit in der Haushalts- und Subventionspolitik

Der Parlamentarische Beirat für nachhaltige Entwicklung begrüßt die Konsolidierung der öffentlichen Haushalte. Zugleich fordert er ambitionierte Nachhaltigkeitskriterien bei der Vergabe von...

14.07.2015
 

Fachforum Energieeffizienzhaus-Plus - innovative Gebäude mit erneuerbaren Energien

Fraunhofer Institut für Bauphysik

Gebäude sind ein zentraler Bestandteil unserer Zivilisation. Sie sorgen nicht nur für den umfassenden Schutz vor Witterungseinfl üssen und sichern ein hohes Maß an Komfort und damit Lebensqualität,...

13.07.2015
 

Zertifikat für nachhaltiges Bauen

Im neuen Bundesforschungsministerium kam ausschließlich Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft zum Einsatz. Dafür gab es das Nachhaltigkeitszertifikat in Gold. Bereits in einer frühen Planungsphase...

13.07.2015
 

2. Stakeholder-Workshop Akteursplattform Ressourceneffizienz Baden-Württemberg

9:00 bis 17:00 Uhr

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft lädt herzlich ein zum 2. Stakeholder-Workshop Akteursplattform Ressourceneffizienz Baden-Württemberg.
In fünf thematischen Arbeitskreisen haben...

10.07.2015
 

BMUB Broschüre: Green Management

Im Fokus dieser Broschüre stehen die Unternehmen:
Als zentrale Akteure der Entwicklung zu einer kohlenstoffarmen und ressourceneffizienten Ökonomie spielen sie eine besonders exponierte Rolle bei der...

10.07.2015
 

Verbändeförderung des Umweltbundesamtes

Bis zum 31. August beantragen!

Das Bundesumweltministerium möchte in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt und dem Bundesamt für Naturschutz die Umwelt- und Naturschutzverbände bei ihrem Bemühen, umweltpolitische Belange in der...

10.07.2015
 

Nachhaltigen Konsum stärken

„Wir alle nehmen als Konsumenten Einfluss darauf, unter welchen Bedingungen Produkte erzeugt oder Dienstleitungen erbracht werden, inwieweit Ressourcen und Energie hierfür benötigt werden. Wir dürfen...

10.07.2015
 

Praxis Bau: So geht Kreislaufwirtschaft

Was hat sich getan, seit vor neun Jahren durch die Förderung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Bauteilbörsen in ganz Deutschland initiiert wurden? Welche Bedeutung hat das Thema...

09.07.2015
 

Entsorgung für Elektro-Altgeräte wird erleichtert

Für die Entsorgung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten sollen ab Herbst 2015 neue Regeln gelten. Die wichtigste Verbesserung für Verbraucher und Verbraucherinnen: Der Handel muss unter bestimmten...

09.07.2015
 

"Energie-Scouts" des Jahres 2015 ausgezeichnet

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) Dr. Eric Schweitzer haben am 08.07.2015 14 Auszubildende als "Energie-Scouts"...

09.07.2015
 

DERA Industrieworkshop

Verfügbarkeit und Versorgungssicherheit von Bismut

Die DERA (Deutsche Rohstoffagentur) stellt auf dem Industrieworkshop am 9. Juli 2015 in Hannover die aktuelle Studie zur Versorgungslage bei Bismut vor und diskutiert mit den Teilnehmern Preis- und...

09.07.2015
 

EMAS-Wanderausstellung tourt durch Deutschland

Am 16. Juni 2015 eröffneten Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesumweltministerium, und DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben die Wanderausstellung zu EMAS. Ab Juli ist die Ausstellung auf...

09.07.2015
 

Workshop "Endlichkeit trotz Ressourceneffizienz: Gehen uns die Rohstoffe aus?"

12:30 bis 17:15 Uhr, Berlin

Die Politik für mehr Ressourceneffizienz bleibt auch in diesem Jahr hochaktuell. Im Fokus stehen auf nationaler Ebene vor allem die Fortschreibung des Deutschen Ressourceneffizienzprogramms (ProgRess...

08.07.2015
 

Mit guten Ideen den Klimaschutz voranbringen

Das Bundesumweltministerium hat den neuen „Förderaufruf für innovative Klimaschutzprojekte mit bundesweiter Ausstrahlung“ veröffentlicht. Die Projekte sollen insbesondere einen Beitrag zur Erreichung...

08.07.2015
 

Konferenz mit Preisverleihung: Innovative Wirtschaft - Motivation für den Klimaschutz - Mittelstandsinitative Energiewende und Klimaschutz

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks zeichnet beste Energie-Scouts des Jahres aus

Wer hat das beste Energie-Scout-Projekt des Jahres auf die Beine gestellt? Im Rahmen einer hochkarätig besetzten Veranstaltung der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz werden am 8. Juli...

07.07.2015
 

Hendricks startet Dialog zum Klimaschutzplan 2050

Das Bundesumweltministerium hat am 26. Juni 2015 den öffentlichen Dialogprozess für einen nationalen Klimaschutzplan 2050 gestartet. Deutschland setzt damit die G7-Beschlüsse um und geht mit gutem...

07.07.2015
 

Umwelttechnik und Ressourceneffizienz – Erfolgsbeispiele und Förderangebote

Eine gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und der DBU

Am 07. Juli 2015 findet in der Phoenixhalle im Römerkastell (Stuttgart-Bad Cannstatt) die Informationsveranstaltung „Umwelttechnik und Ressourceneffizienz - Erfolgsbeispiele und Förderangebote“ statt.

...

06.07.2015
 

BIHK-Rohstoffreport Bayern 2015

Der Bayerische Industrie- und Handelskammertag (BIHK) hat eine bayernweite Umfrage zur Rohstoffsituation und zu Ressourceneffizienz-Maßnahmen in Unternehmen durchgeführt. Vergleicht man die aktuellen...

03.07.2015
 

Mit guten Ideen den Klimaschutz voranbringen

Das Bundesumweltministerium hat den neuen „Förderaufruf für innovative Klimaschutzprojekte mit bundesweiter Ausstrahlung“ veröffentlicht. Die Projekte sollen insbesondere einen Beitrag zur Erreichung...

03.07.2015
 

Ressourcenschonung und -effizienz: (Bildungs-)Thema für alle BilRess-Konferenz mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

 

Bildung für Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz, kurz BilRess, ist ein wichtiges Projekt, das diese Themen im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung in möglichst vielen...

02.07.2015
 

Gemeinsam zu mehr Energieeffizienz

Wertvolle Informationen rund um Energieeffizienz-Netzwerke und Umsetzungstipps für die Gründung bietet interessierten Unternehmen jetzt ein neuer Praxis-Leitfaden. Die Ende vergangenen Jahres von...

02.07.2015
 

NABUtalk "Warum braucht es ein deutsches Kreislaufwirtschaftspaket"

Der NABU-Bundesverband lädt zum Talk über die Zukunft der deutschen Kreislaufwirtschaftspolitik.  Am Abend des 2. Juli von 18.00 bis 21.30 Uhr wird in der NABU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin die...

01.07.2015
 

UN-Generalsekretär Ban lobt deutschen Beitrag zur Klimafinanzierung

Deutschland geht bei der Finanzierung von Klimaschutz und Klimaanpassung in Entwicklungsländern mit gutem Beispiel voran. Das hat UN-Generalsekretär Ban Ki-moon bei einem klimapolitischen Treffen am...

30.06.2015
 

African Economic Outlook 2015

Unter der Überschrift "Unlocking the Potential of African Regions" bietet der AEO 2015 umfassende und vergleichbare Daten sowie Analysen zum afrikanischen Kontinent.

Der Deutsche Industrie- und...

30.06.2015
 

Energie-Scout zu Gast bei der Nationalen Klimaschutzinitiative

Einmal im Jahr lädt das Bundesumweltministerium ausgewählte Protagonisten aus den Projekten ihrer Nationalen Klimaschutzinitiative ein. Dieses Mal mit dabei: Benjamin Kneip, Auszubildender und...

30.06.2015
 

Planseminar Gebäudehülle

4. Termin

Die Firmen BASF SE, Swisspor, Vedag GmbH, Jet Tageslicht & RWA GmbH und Optigrün international AG laden Planer, Generalunternehmer, Bauherren und Verwaltungen zu den gemeinsamen vier Planerseminaren...

30.06.2015
 

Umweltwirtschaftsgipfel 2015 der UmweltPartnerschaft Hamburg

18 Uhr bis ca. 20.45 Uhr, Hamburg

Seit 2003 engagieren sich in Hamburg inzwischen etwa 1000 Unternehmen freiwillig in der UmweltPartnerschaft und leisten damit wertvolle Beiträge zum Umwelt- und Klimaschutz. In den letzten 12 Jahren...

29.06.2015
 

Anschub für Elektromobilität

Eine umweltfreundliche Mobilität - das ist das Ziel, dem sich die Nationale Plattform Elektromobilität verschrieben hat. Die IG Metall ist dabei, damit sich die Mobilitätswende nicht nachteilig auf...

26.06.2015
 

Informationskampagne zur Energiewende gestartet

„Gemeinsam fürs Ganze“ lautet das Motto einer Informationskampagne, die IG BCE, Energiewirtschaft und energieintensive Industrien gestartet haben. „Wir wollen weiteren Fehlsteuerungen entgegen wirken...

26.06.2015
 

Vergabe des Green Product Award

Am 8. Juni 2015 wurden in Berlin die Preisträger des diesjährigen »Green Product Award« bekannt gegeben. Das Wettbewerbsergebnis zeigt: Es gibt kaum etwas auf der Welt, das sich nicht nachhaltiger...

25.06.2015
 

Bundespräsident und DBU laden zur „Woche der Umwelt“ ein

Bundespräsident Joachim Gauck lädt am 7. und 8. Juni 2016 in seinen Berliner Amtssitz zur „Woche der Umwelt“ ein, die in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zum fünften Mal...

25.06.2015
 

Fachtagung: Wider die Verschwendung II - Strategien gegen Obsoleszenz

Kostenlose Teilnahme!

Obsoleszenz ist in aller Munde. Seit einigen Jahren wird Obsoleszenz in Unternehmen, Wissenschaft, Politik sowie Umwelt- und Verbraucherschutzverbänden intensiv diskutiert. Produkte, die vor...

24.06.2015
 

Planseminar Gebäudehülle

3. Termin

Die Firmen BASF SE, Swisspor, Vedag GmbH, Jet Tageslicht & RWA GmbH und Optigrün international AG laden Planer, Generalunternehmer, Bauherren und Verwaltungen zu den gemeinsamen vier Planerseminaren...

24.06.2015
 

Umweltausschuss fordert ehrgeizige Klimaziele

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat am 16.06.2015 in seiner Sitzung die Anhebung der im letzten Jahr beschlossenen EU-Klimaziele gefordert. Mit Blick auf die UN-Klimakonferenz in Paris...

24.06.2015
 

Stadt:Denken – Wirklinien für ressourcenoptimierte urbane Räume

VDI-Expertenforum

Mensch und Technik, näher als in einer Stadt können sie sich kaum kommen. Neue Ideen, Innovationen und zukunftsfähige Techniken wirken unmittelbar auf Gesundheit und Lebensqualität der Menschen....

23.06.2015
 

Branchenwissen kostenlos auf DVD

Einen Überblick über mögliche lohnenswerte Effizienzmaßnahmen verschaffen sich Unternehmen der chemischen Industrie ab sofort mit einer kostenfreien DVD des VDI Zentrums Ressourceneffizienz (VDI ZRE)....

23.06.2015
 

Hendricks: Enzyklika ist Ansporn für alle, sich für Umwelt- und Klimaschutz einzusetzen

Am 18.06.2015 hat Papst Franziskus in Rom seine Enzyklika "Laudato Si" zum Umwelt- und Klimaschutz vorgestellt. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks erklärte dazu:
"Die Enzyklika ist Ansporn für...

23.06.2015
 

Ressourcen- und Energieeffizienz in der Praxis - Ein relevanter Kostenfaktor im Blick

Dialog im Wirtschaftsrathaus | 17:00 Uhr

„DIALOG IM WIRTSCHAFTSRATHAUS“ ist eine Veranstaltungsreihe der
Wirtschaftsförderung Nürnberg, die sich an die Unternehmerinnen und
Unternehmer Nürnbergs richtet. Gemeinsam mit starken Partnern, wie dem...

22.06.2015
 

Neuer Solaratlas soll Klimaschutz in Indien voranbringen

Ein neuer Solaratlas soll die Grundlage für einen breiten Ausbau der Solarenergie in Indien schaffen. Das Bundesumweltministerium hat den Atlas im Rahmen des Projekts "Solar Mapping and Monitoring"...

19.06.2015
 

BMUB begrüßt Koalitions-Verständigung zum Wertstoffgesetz: Gut für Verbraucher und Umwelt

Das Bundesumweltministerium begrüßt die Verständigung der Koalitionsfraktionen auf Eckpunkte für ein modernes Wertstoffgesetz. In Zukunft wird die bisherige gelbe Tonne zur Wertstofftonne: Sie soll...

19.06.2015
 

Wirtschaften im Einklang mit der Umwelt

Das Bundesumweltministerium und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) haben das Umweltmanagement tausender deutscher Unternehmen und Organisationen gewürdigt. Unternehmen und...

18.06.2015
 

Mit EMAS ist die Energieauditpflicht erfüllt

Große Unternehmen müssen künftig alle vier Jahre ein Energieaudit durchführen. So sieht es das geänderte Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) vom 15. April 2015 vor. Ein Umweltmanagementsystem nach...

18.06.2015
 

Herausforderung Ressourceneffizienz - Lösungen für Unternehmen

Veranstaltung für Wirtschaftsförderer, Regional-, Netzwerk- und Innovationsmanager

Ressourceneffizienz ist im Wirtschaftsraum Augsburg ein zentraler und zukunftsweisender technologischer Schwerpunkt. Um das Thema noch stärker in den Mittelpunkt zu rücken und dem Anspruch des...

17.06.2015
 

Hendricks: Bund stärkt Investitionen in Klimaschutz und bezahlbares Wohnen

Ab 2016 werden die Investitionen in Klimaschutz und Stadtentwicklung deutlich verstärkt. Der Bundesrat billigte den Nachtragshaushalt 2015, der auch die Verteilung des Zukunftsinvestitionsprogramms...

Artikel pro Seite 31020

Ressourceneffizienz vor Ort 2015

08. September 2015 in Hanau/Wolfgang

Ressourceneffizienz vor Ort – Einsparpotenziale und EU-Fördermöglichkeiten

Weitere Information und Anmeldung

 

 

Nachberichte zum 2. Workshop der Akteursplattform Ressourceneffizienz Baden-Württemberg

Über 100 Expertinnen und Experten der 2014 gegründeten „Akteursplattform Ressourceneffizienz“ diskutierten auf ihrem zweiten Workshop Ziele und Maßnahmen für ein ressourcenschonendes Baden-Württemberg.

Zur Meldung

G7-Gipfel 2015: Allianz für Ressourceneffizienz beschlossen

Unter der G7-Präsidentschaft Deutschlands einigten sich die Staats- und Regierungschefs auf dem diesjährigen G7-Gipfel am 7. und 8. Juni 2015 auf Schloss Elmau auf ehrgeizige Maßnahmen zur Förderung der Ressourceneffizienz. Dazu zählt die Gründung einer G7-Allianz für Ressourceneffizienz, die sich als dauerhaftes Forum zum Austausch bewährter Praktiken zwischen den G7-Staaten, der Wirtschaft, Forschung und Zivilgesellschaft versteht. Damit ist es auf Initiative der Bundesregierung erstmals gelungen, das Thema zum Gegenstand eines internationalen Regierungsprozesses zu machen und Ressourceneffizienz in der industriellen Produktion der G7-Staaten für die Stärkung des Klimaschutzes gemeinsam anzugehen.

Zur Meldung

Nachbericht Nationales Ressourcen-Forum 2014

Das Umweltbundesamt veranstaltete vom 10. - 12. November 2014 zum zweiten Mal das Europäische Ressourcen-Forum (ERF) und das Nationale Ressourcen-Forum (NRF) in Berlin. Das NRF fand in Kooperation mit dem VDI Zentrum Ressourceneffizienz statt. Etwa 620 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus über 40 Ländern nahmen an den Konferenzen teil.  Ziel der Veranstaltungen war es, eine europäischen bzw. nationale Diskussionsplattform im Themenfeld „Schonung natürlicher Ressourcen“ bereitzustellen, die auf die politische und wissenschaftliche Debatte des Themas fokussiert.

Nachbericht

Termine

10
Juli
2015

Praxis Bau: So geht Kreislaufwirtschaft

27
August
2015

Impulsforum Umweltwirtschaft

29
August
2015

Tag der offenen Tür der Bundesregierung

01
September
2015

8. EnergieEffizienz-Messe

04
September
2015

Jugendkongress "Zukunft selber machen"

08
September
2015

16th International Conference Rural-Urban Symbiosis RAMIRAN 2015

09
September
2015

4. Forum Zukunftsfragen Energie

14
September
2015

FONA3: 12. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit

16
September
2015

Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik

22
September
2015

Ressourcenschonung und -effizienz: (Bildungs-)Thema für alle BilRess-Konferenz mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks

22
September
2015

Biogaskongress

28
September
2015

B.A.U.M.-Jahrestagung und Preisverleihung 2015

01
Oktober
2015

ICCA 2015

07
Oktober
2015

Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg

08
Oktober
2015

VDI-Expertenforum - Forum Emissionsüberwachung

26
Oktober
2015

Bioenergiekonferenz der internationalen Energieagentur

29
Oktober
2015

Auftaktkonferenz "Globale Nachhaltigkeitsziele - nationale Verantwortung"

04
November
2015

9. Netzwerk21Kongress

16
November
2015

dena-Energieeffizienzkongress

17
November
2015

Innovationsforum Wasserwirtschaft

25
November
2015

Regionale Dialogkonferenz: Die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie 2016

27
November
2015

"Blauer-Engel-Preis" 2015

11
Dezember
2015

Regionale Dialogkonferenz: Die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie 2016

19
Januar
2016

Regionale Dialogkonferenz: Die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie 2016

11
Februar
2016

Regionale Dialogkonferenz: Die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie 2016

07
Juni
2016

Woche der Umwelt

 

Europäisches Ressourcen-Forum 2014

Nach dem Erfolg im Jahre 2012 mit 440 TeilnehmerInnen aus 40 Nationen und mehr als 40 Top-Level ReferentInnen veranstaltet das Umweltbundesamt (UBA) vom 10. bis 11. November 2014 in Berlin das zweite Europäische Ressourcen-Forum. Weitere Informationen:

Nachbericht ERF 2014

 

Leitziel

"Unser Land wird bis zum Jahr 2020 zur ressourceneffizientesten Volkswirtschaft der Welt, Vorreiter beim schonenden und umweltverträglichen Umgang mit Energie und Rohstoffen. Das sind die Märkte von morgen", das war das Leitziel, als am 12.3.2007 das "Netzwerk Ressourceneffizienz" mit einer großen Auftaktkonferenz gegründet wurde.

 

VDI ZRE Seminare Qualifizierung Ressourceneffizienz

Erfahrene Praktiker, die seit Jahren Effizienzprojekte in KMU erfolgreich durchführen, vermitteln anhand von konkreten Beispielen anschaulich wichtige Methoden zur Effizienzsteigerung in verarbeitenden Unternehmen. Kurzinformationen

Zur Website der Qualifizierung Ressourceneffizienz mit Seminar-Informationen und Terminen