Mittelstandsinitiative Energiewende

„Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz“

Die gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen mit Expertise rund um die Energiewende.

Dabei geht es insbesondere darum, Energieeinsparpotenziale in den Betrieben zu finden und ihre Energieeffizienz zu verbessern. Dies soll im Dialog mit den Unternehmen vor Ort geschehen – mit Informationen, Qualifizierungen sowie konkreter Hilfestellung und Ansprechpartnern direkt vor Ort.

Viele Unternehmen haben noch Informations- und Qualifikationsbedarf, wenn es darum geht, die Chancen zu nutzen, die sich kleinen und mittleren Unternehmen durch die Energiewende eröffnen. Dazu informiert die Servicestelle der „Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz“ im DIHK. Gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern bietet sie die folgenden Projekte an:

Effizienz.Innovatoren für Energieeffizienz und Klimaschutz

Die IHKs und die Mittelstandsinitiative bringen KMU mit Studierenden zusammen, die ihre Abschlussarbeit in den Themenfeldern Energieeffizienz und Klimaschutz im Unternehmen schreiben und entsprechende Projekte im Betrieb planen oder umsetzen.

Betriebliches Mobilitätsmanagement

Eine neue Qualifizierung ermöglicht Unternehmen, in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten, ihr Mobilitätsverhalten effizienter und umweltverträglicher zu gestalten.

Qualifizierung von Auszubildenden zu Energie-Scouts

Azubis lernen in Workshops, wie sie Energieeffizienzpotenziale in ihren Ausbildungsbetrieben erkennen und realisieren können. Sie erarbeiten ein eigenes Effizienzprojekt, von dem sowohl das Unternehmen als auch die Azubis profitieren.

Praxisleitfäden

Die Mittelstandsinitiative entwickelt Leitfäden aus der Praxis für die Praxis zu den Themen Mitarbeitermotivation für Klimaschutz und Energieeffizienz, Abwärmenutzung, betriebliches Mobilitätsmanagement sowie Energieeffizienz in Gewerbegebieten.

Roadshows zu Energie- und Klimaschutzthemen

Sie vermitteln Informationen u. a. zu den folgenden Themen: Eigenerzeugung, Energie- und Ressourceneffizienz, Energieeffizienz-Netzwerke, Energieeinkauf, Energiemanagement, Kraft -Wärme-Kopplung, Lastmanagement, Finanzierung und Klimareporting.

Roadshow-Katalog für Veranstaltungen

Die bewährten Roadshows der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz werden regelmäßig ergänzt und erweitert. Das Veranstaltungsformat zu Themen rund um Klimaschutz und Energie im Unternehmen vermittelt Informationen bundesweit vor Ort bei den Industrie- und Handelskammern.

Auch das VDI ZRE ist in dem Katalog mit seiner Seminarreihe Qualifizierung Ressourceneffizienz vertreten.