Stichworte

Beiträge zum Thema International

16.03.2017 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Bundesregierung schlägt G20 Ressourcenpartnerschaft vor

Weltressourcenrat präsentiert Ergebnisse zum globalen Ressourcen- und Rohstoffverbrauch

Auf Deutschlands Initiative beraten die G20-Staaten heute erstmals über den effizienten und nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen und Rohstoffen. Vertreter der 20 größten Wirtschaftsmächte...

16.03.2017 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

G20 Eröffnungsveranstaltung zu Ressourceneffizienz

Das Bundeministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit lädt herzlich ein zur G20 Eröffnungsveranstaltung zu Ressourceneffizienz am 16. März 2017, 8:45 – 13:30 Uhr, im Scandic Hotel,...

13.03.2017 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Einschränkung von 17 Kältemitteln kann zusätzliche Erderwärmung um 0,5 Grad verhindern

Deutschland ratifiziert neue Regeln des Montrealer Protokolls

Das Bundeskabinett hat letzte Woche auf Vorschlag von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks beschlossen, das erweiterte Montrealer Protokoll zum Schutz der Ozonschicht zu ratifizieren. Das im...

03.02.2017 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Schwarzelühr-Sutter reist zu politischen Gesprächen nach Japan

Schwerpunkte sind Klimaschutz und neue Technologien

Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, wird in der kommenden Woche nach Japan reisen. Zweck der Reise sind politische Gespräche zu Klimaschutz und...

31.01.2017

Fossile Brennstoffe belasten die Handelsbilanz

Fossile Brennstoffe belasten die Handelsbilanzen vieler Staaten: Die Einfuhren von Mineralöl, Erdgas und Kohle bilden weiterhin einen erheblichen Anteile an den Importausgaben vieler Staaten trotz...

13.01.2017 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

BMUB vergibt neue Klimaschutzstipendien

Internationales Netzwerk für Entscheidungsträger im Klima- und Umweltschutz wächst weiter

Das Bundesumweltministerium vergibt auch in diesem Jahr 20 Klimaschutzstipendien. Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium (BMUB) Rita Schwarzelühr-Sutter verabschiedete diese...

29.11.2016 | VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH

Resource Revolution Trainer vorgestellt

Unternehmen weltweit in die Lage versetzen, auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse Aktivitäten zur Steigerung der Ressourcenproduktivität umzusetzen: Das ist das Ziel des Resource Revolution...

23.11.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Hendricks: "Paris wirkt"

Von Marrakesch geht ein klares Signal aus: Das Pariser Klimaabkommen wird jetzt umgesetzt

Nach zweiwöchigen Verhandlungen ist am 18. November 2016 die 22. Vertragsstaatenkonferenz unter der UN-Klimarahmenkonvention (COP 22) in Marrakesch zu Ende gegangen. Unter dem Motto "Action and...

22.11.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Deutschland und Kalifornien wollen Zusammenarbeit im Bereich Klima und Umwelt ausbauen

Am Rande der Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen in Marrakesch haben der kalifornische Minister für Umweltschutz Matthew Rodriquez und Jochen Flasbarth, Staatssekretär im...

22.11.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Deutschland zahlt weitere 50 Millionen Euro in den Anpassungsfonds

Deutschland stockt seinen Beitrag für den internationalen Anpassungsfonds auf. Das Bundesumweltministerium stellt 2016 zusätzlich 50 Millionen Euro zur Verfügung. Davon profitieren vor allem...

21.11.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

BMUB unterstützt den Aufbau einer modernen Kreislaufwirtschaft in Mega Cities

Adler: "Flexible Einzellösungen bei der Ver- und Entsorgung"

Der Staatssekretär aus dem Bundesumwelt- und -bauministerium Gunther Adler eröffnete lezte Woche Mittwoch die zweitägige RETech-Konferenz "Nachhaltige Entsorgungs- und Recyclingkonzepte in Mega...

18.11.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Barbara Hendricks besucht das weltweit größte Solarkraftwerk in Marokko

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat gestern den größten solarthermischen Kraftwerkskomplex der Welt, NOORo, in Ouarzazate in Marokko besucht. Die Bundesregierung unterstützt Marokko bei der...

16.11.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Gemeinsam gegen den Klimawandel: Deutschland bringt globale Partnerschaft zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens auf den Weg

Auf der Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen in Marrakesch wurde gestern eine globale Klima-Partnerschaft gegründet, die insbesondere Entwicklungsländer bei der Umsetzung des Pariser...

11.11.2016 | Umweltbundesamt

Klimakonferenz in Marrakesch: Umsetzung des Abkommens von Paris

Das Klimaabkommen von Paris ist in Kraft getreten. Nun geht es um dessen praktische Umsetzung. Salaheddine Mezouar, der marokkanische Vorsitzende der diesjährigen Weltklimakonferenz der Vereinten...

10.11.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Hendricks unterstützt Jordanien bei mehr Energieeffizienz in der Wasserwirtschaft

Mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums sind in Jordanien drei neue Projekte zur Energieeinsparung in der Wasserwirtschaft gestartet. Sie sind die jüngsten Beispiele für den Erfolg der...

04.11.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Hendricks: Der weltweite Klimaschutz bekommt ein Grundgesetz

Pariser Klimaschutzabkommen tritt heute in Kraft

Das im Dezember 2015 in Paris beschlossene Klimaschutzabkommen tritt heute, am 4. November 2016, offiziell in Kraft – vier Jahre früher als ursprünglich erwartet. Dazu erklärt Bundesumweltministerin...

04.11.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Weltschifffahrtsorganisation IMO beschließt weltweites Schwefellimit in Kraftstoffen ab 2020

Die Internationale Seeschifffahrts-Organisation (IMO) will die Schwefeloxid-Emissionen durch Schiffskraftstoffe deutlich verringern. Dazu soll der weltweit maximal zulässige Wert für den...

25.10.2016 | Umweltbundesamt

Resource Efficiency & Circular Economy

Workshop

Am 25. Oktober 2016 findet der Workshop "Resource Efficiency & Circular Economy" in der Landesvertretung von Sachsen- Anhalt in Brüssel statt. Im Mittelpunkt stehen die Themen Ressourceneffizienz und...

10.10.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Hendricks: Ban Ki-moon hat großen Anteil am Klimaschutzabkommen

Symbolische Übergabe der deutschen Ratifikationsurkunde

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat am Freitag in Hamburg ein Replikat der deutschen Ratifizierungsurkunde zum Pariser Klimaschutzabkommen an UN-Generalsekretär Ban Ki-moon übergeben. Damit...

06.10.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Pariser Klimaschutzabkommen tritt in Kraft

Deutschland hinterlegt Ratifizierungsurkunde

Deutschland ist dem Pariser Klimaschutzabkommen offiziell beigetreten. Zusammen mit der EU-Kommission und anderen EU-Staaten hinterlegte die Bundesregierung gestern die Ratifizierungsurkunde bei den...

04.10.2016 | Umweltbundesamt

Umweltschutzprotokoll zum Antarktis-Vertrag feiert Geburtstag

Am 4. Oktober 1991 unterzeichneten Deutschland und 25 weitere Antarktis-Vertragsstaaten das Umweltschutzprotokoll zum Antarktis-Vertrag. Und legten so die schärfsten und umfangreichsten...

26.09.2016

Schweizer lehnen Volksinitiative “Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft“ mehrheitlich ab

Am 25. September stimmten die Schweizer Stimmbürger über die Volksinitiative “Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft“ (Grüne Wirtschaft) ab. Die Volksinitiative wurde mehrheitlich...

13.09.2016

Poplars and Other Fast-Growing Trees - Renewable Resources for Future Green Economies

in Berlin

Vom 13. bis zum 16. September 2016 findet in Berlin die 25. Sitzung der International Poplar Commission (IPC) statt. Thema sind schnell wachsende Bäume als erneuerbare Ressourcen. Die Veranstaltung...

16.08.2016

BMBF: Förderung von internationalen Verbundvorhaben

Nationale Forschungsstrategie BioÖkonomie 2030

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) beabsichtigt, durch die Förderung von Verbundvorhaben zu Forschung und Entwicklung unter Beteiligung ausländischer Verbundpartner die Umsetzung...

15.08.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

IKI unterstützt Brasiliens Klimapolitik

Brasilien mit seinen über 200 Millionen Einwohnern ist eines der wichtigsten Partnerländer für die Internationale Klimaschutzinitiative (IKI) des Bundesumweltministeriums. Innerhalb von acht Jahren...

25.07.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Globale Nachhaltigkeitsziele: Deutschland stellt sich auf den Prüfstand

Bundesregierung berichtet beim UNO-Nachhaltigkeitsforum in New York über die ersten Umsetzungsschritte in Deutschland

Die Bundesregierung legte letzte Woche den ersten deutschen Bericht zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele vor. Präsentiert wurde der Bericht vor dem Nachhaltigkeitsforum der Vereinten...

06.07.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Petersberger Klimadialog setzt Impulse für Umsetzung des Paris Abkommens

Mit einem Signal des Aufbruchs ist am Dienstag der siebte Petersberger Klimadialog zu Ende gegangen. Der gemeinsamen Einladung von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und der marokkanischen...

04.07.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Neue Partnerschaft soll Entwicklungsländern bei der Umsetzung des Pariser Abkommens helfen

BMUB und BMZ stellen Initiative auf Petersberger Klimadialog vor

Mit dem Pariser Klimaschutzabkommen haben sich zahlreiche Entwicklungsländer zum ersten Mal zur Einhaltung von Klimazielen verpflichtet. Eine neue Umsetzungs-Partnerschaft soll ihnen nun dabei helfen,...

01.07.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Hendricks und Mezouar laden zum Klimadialog ein

Minister aus aller Welt beraten über die Umsetzung des Paris Abkommens

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und der marokkanische Außenminister und Präsident der nächsten Klimakonferenz in Marrakesch, Salaheddine Mezouar haben für den 3. bis 5. Juli 2016 rund 35...

29.06.2016 | Umwelttechnik BW – Landesagentur für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz

Forum Umwelttechnik – Neue Märkte, neue Chancen durch Internationalisierung

14:30- 20:30 in Stuttgart

Die Veranstaltung "Forum Umwelttechnik – Neue Märkte, neue Chancen durch Internationalisierung" bietet einen Blick über Ländergrenzen hinweg. Welche Trends zeichnen sich in verschiedenen Ländern ab?...

10.06.2016 | Umweltbundesamt

Für saubere Luft: Umweltministerkonferenz in Georgien

Luftverschmutzung gehört zu den größten, auf Umweltfaktoren basierenden Gesundheitsrisiken. Wie die internationale Gemeinschaft schnell und wirkungsvoll Luftverschmutzung eindämmen kann ist Thema der...

09.06.2016

World Materials Forum

in Nancy

Am 9. und 10. Juni 2016 findet in Nancy das World Materials Forum statt. Schwerpunkt der Veranstaltung ist das Thema Materialeffizienz. Die Veranstaltung bietet unter anderem Plenarsitzungen und...

07.06.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Deutschland und Indien stärken Zusammenarbeit im Bereich Smart Cities

Bundesbauministerin Barbara Hendricks eröffnete letzte Woche mit ihrem indischen Amtskollegen Venkaiah Naidu in Berlin die deutsch-indische Konferenz "100 Smart Cities in India". Das...

05.06.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Internationaler Tag der Umwelt

"Stadt. Land. Leben. – Umwelt macht Zukunft"

In Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm haben die Vereinten Nationen und vier Jahre später auch die Bundesrepublik...

02.06.2016 | Umweltbundesamt

UNEA-2: Auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Welt

Vertreter aus über 120 Staaten, von NGOs und aus der Wirtschaft haben an der 2. Umweltversammlung der Vereinten Nationen vom 23. bis 27. Mai 2016 in Nairobi teilgenommen – darunter auch...

31.05.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Jochen Flasbarth: UN-Umweltversammlung ist entscheidende Plattform zur Lösung globaler Umweltprobleme

Die diesjährige UN-Umweltversammlung (United Nations Environment Assembly, UNEA) in Nairobi hat zu einer großen Bandbreite globaler Umweltthemen wichtige Beschlüsse getroffen, insbesondere zur...

25.05.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Flasbarth auf der UNO-Umweltversammlung in Nairobi

Durchsetzung der Nachhaltigkeitsziele im Mittelpunkt

Vom 23. bis 27. Mai tagt in Nairobi die zweite Umweltversammlung der Vereinten Nationen (United Nations Environment Assembly, UNEA). Sie bildet den Auftakt zu einer Reihe von UNO-Konferenzen, in deren...

25.05.2016

Carbon Expo 2016

in Köln

Vom 25. bis zum 27. Mai 2016 findet in Köln die Carbon Expo- Global Carbon Market Fair & Conference statt. Die Veranstaltung wird organisiert durch die Weltbankgruppe, die International Emissions...

19.05.2016 | DBU Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Deutsch-japanischer Energierat soll Energiewende voranbringen

DBU-gefördertes Projekt geht an Start – Wissenschaftlicher Austausch und gegenseitiges Lernen

Trotz der Unterschiede in Energiepolitik und -versorgung stehen Japan und Deutschland vor ähnlichen Herausforderungen: Das Energiesystem so umzubauen, dass es auf lange Sicht risikoarm und...

22.04.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

BMUB unterstützt China beim Emissionshandel

Das Bundesumweltministerium unterstützt China bei der Einführung eines nationalen Emissionshandels. Schwerpunkte sind dabei Rechtsberatung und die Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern in Verwaltung...

18.02.2016 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Deutschland und Russland wollen Zusammenarbeit im Klima- und Naturschutz fortsetzen

Deutschland und Russland wollen ihre Zusammenarbeit im Klima- und Naturschutz fortsetzen. Das bekräftigten Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth und der russische Umweltminister Sergej Donskoj am...

14.12.2015 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Klimaschützer schreiben Geschichte

Erstes globales Klimaschutzabkommen beschlossen

Die Weltklimakonferenz in Paris hat sich am vergangenen Samstag auf das erste Klimaschutzabkommen geeinigt, das alle Länder in die Pflicht nimmt. Mit dem Abkommen bekennt sich die Weltgemeinschaft...

30.11.2015 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

UN-Klimakonferenz (COP21 | CMP11)

21. Vertragsstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention und 11. Vertragsstaatenkonferenz des Kyoto-Protokolls

Die UN-Klimakonferenz ist die jährlich stattfindende Vertragsstaatenkonferenz (Conference of the Parties, COP) der UN-Klimarahmenkonvention. Seit 2005 ist die Konferenz um das Treffen der Mitglieder...

14.09.2015 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Tunesien setzt auf Sonnenenergie – mit deutscher Hilfe

Das Bundesumweltministerium unterstützt Tunesien bei der politischen und technischen Umsetzung seiner Planungen zur Nutzung der Sonnenenergie. Der "Solarplan" Tunesiens sieht vor, bis zum Jahr 2020...

08.09.2015

16th International Conference Rural-Urban Symbiosis RAMIRAN 2015

 

Die Themenschwerpunkte von RAMIRAN 2015 liegen zum einen darauf, den Kreis zu schließen, der ländliche/vorstädtische Produktion mit urbanen Konsumsystemen zusammenbringt und zum anderen auf der...

08.09.2015 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Nachhaltige Anpassung an den Klimawandel

Dank finanzieller Unterstützung des Bundesumweltministeriums können die Welternährungsorganisation (FAO) und das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) in insgesamt sieben Ländern Asiens,...

04.09.2015 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Hendricks begrüßt gemeinsame Klimaschutzerklärung mit Brasilien

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks begrüßt die zwischen Deutschland und Brasilien erzielte Übereinkunft zum Klimaschutz. "Die gemeinsame Klimaerklärung von Bundeskanzlerin Merkel und der...

25.08.2015 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Deutschland und Brasilien intensivieren Zusammenarbeit für Wald- und Klimaschutz

Im Vorfeld der deutsch-brasilianischen Regierungskonsultationen fand am Mittwoch, den 19. August 2015 in Brasilia eine hochrangige Konferenz statt, bei der es um die Vertiefung der...

29.07.2015 | Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.

Energieeffizienz made in Germany – international begehrt

Deutsche Anbieter von Technologien und Produkten rund um die Energieeffizienz können im zweiten Halbjahr 2015 in zahlreichen Ländern ihre Marktchancen kennenlernen, ihr Leistungsspektrum präsentieren...

30.06.2015 | Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.

African Economic Outlook 2015

Unter der Überschrift "Unlocking the Potential of African Regions" bietet der AEO 2015 umfassende und vergleichbare Daten sowie Analysen zum afrikanischen Kontinent.

Der Deutsche Industrie- und...

23.06.2015 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Hendricks: Enzyklika ist Ansporn für alle, sich für Umwelt- und Klimaschutz einzusetzen

Am 18.06.2015 hat Papst Franziskus in Rom seine Enzyklika "Laudato Si" zum Umwelt- und Klimaschutz vorgestellt. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks erklärte dazu:
"Die Enzyklika ist Ansporn für...

22.06.2015 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Neuer Solaratlas soll Klimaschutz in Indien voranbringen

Ein neuer Solaratlas soll die Grundlage für einen breiten Ausbau der Solarenergie in Indien schaffen. Das Bundesumweltministerium hat den Atlas im Rahmen des Projekts "Solar Mapping and Monitoring"...

12.05.2015

DNR: Internationales Abkommen zu Schiffsabwrackung in Kraft

Die im April 2015 in kraft getretene Nairobi-Konvention stellt weltweit für Staaten eine legale Regelung der Entsorgung von Schiffswracks dar, worunter auch Schiffe zählen, die in Gefahr stehen, zu...

28.04.2015

Cities of the Future Conference – Transitions to the Urban Water Services of Tomorrow (TRUST)

28. - 30. April 2015 in Mühlheim an der Ruhr

Die gemeinsam vom IWW Zentrum Wasser und der IWA organisierte Konferenz „Cities of the Future – Transitions to the Urban Water Services of Tomorrow (TRUST)” findet vom 28.-30. April 2015 in Mülheim an...

24.02.2015

Akuter Wassermangel: Brasiliens Großstädte trocknen aus

Brasilien leidet an der schlimmsten Wasserkrise seiner Geschichte. Betroffen sind knapp 77 Millionen Menschen um die Metropolen Rio de Janeiro und São Paulo. Die Trinkwasserspeicher in den...

20.02.2015

Studie zu Dimensionen globaler Umweltbelastungsgrenzen aktualisiert und verbessert

Abholzung von Wäldern, Überfischung der Ozeane, Verschmutzung der Umwelt: Die Menschheit mutet der Natur mehr zu, als sie auf Dauer verkraften kann. 2009 hatten Wissenschaftler einen ersten Versuch...

15.01.2015

BMUB: Klimagipfel in Lima ebnet Weg für umfassendes Klimaschutz-Abkommen

Der UN-Klimagipfel in Lima hat mit seinem Beschluss die Grundlage für die Verhandlungen über den neuen weltweiten Klimavertrag gelegt, der 2015 in Paris verabschiedet werden soll.
Das Schlussdokument,...

13.01.2015

Internationale Energieagentur veröffentlicht World Energy Outlook

Im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) wurde bereits Mitte November 2014 der "World Energy Outlook 2014" (WEO) der Internationalen Energieagentur (IEA) durch deren Chefökonom, Dr....

07.01.2015

Der ökologische Fußabdruck der Menschen ist nicht tragbar

Wirft man einen Blick auf die begrenzte Verfügbarkeit der natürlichen Ressourcen der Erde und auf ihre Anpassungsfähigkeit, dann wird schnell klar, dass der gegenwärtige ökologische Fußabdruck der...

19.12.2014 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Internationale Klimafinanzierung gut angelegt

Deutschland und das Vereinigte Königreich unterstützen ab 2015 ambitionierte Klimaschutzprojekte in Burkina Faso, Peru, Thailand und Tadschikistan. Das kündigten der Staatssekretär im...

21.07.2014

Deutsches Rohstoffabkommen mit Peru

Mit ihrem Rohstoffabkommen mit Peru will die Bundesregierung nicht nur die Versorgung mit wichtigen Metallen für die deutsche Industrie absichern, sondern auch die Einhaltung von Menschenrechten, den...

16.06.2014

Wesentlichkeitsanalyse bzw. "materiality assessment" in der Unternehmensberichterstattung

Um die Kriterien für die Nachhaltigkeitsberichterstattung gleichzeitig zu vereinfachen und zu verbessern, hat die Global Reporting Initiative (GRI) die Wesentlichkeitsanalyse bzw. das "materiality...

04.06.2014

Neue Studie zum Kunststoffrecycling in Indien

Um die Rahmenbedingungen des Kunststoffrecyclings in Indien international transparenter zu machen und zugleich Verbesserungs- und Kooperationspotenziale aufzuzeigen, wurde in Maharashtra, das als die...

24.04.2014

Call for Papers World Resources Forum 2014

Das diesjährige World Resources Forum wird vom 19. bis 22. Oktober in Peru stattfinden. Die Organisatorinnen und Organisatoren rufen zur Einreichung wissenschaftlicher Beiträge für die Konferenz auf....

21.03.2014

Aktuelle BGR-Recherche

Anteil Chinas an weltweiter Seltene Erden-Produktion sinkt nur langsam

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) hat aktuelle Zahlen zum Weltmarkt der Seltenen Erden ausgewertet. Danach sinkt Chinas Anteil an der globalen Produktion dieser...

13.03.2014

Neue LCA-Methode für Print- und Bildsysteme

PE International hat in Zusammenarbeit mit Hewlett Packard eine neue Methode entwickelt, um Lebenszyklusanalysen für Print- und Bildsysteme durchzuführen. Neben Zeit-und Geldeinsparungen wird ein...

07.03.2014 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Publikation des econet monitor “Green Markets & Climate Challenge”

Die Ausgabe des econet monitor vom Januar 2014 mit dem Titel „Green Markets & Climate Challenge“ widmet sich wichtigen Ressourcenthemen mit einem besonderen Fokus auf China. Ein Artikel widmet sich...

06.02.2014 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Weltweite Steigerung der Nutzung an erneuerbarer Energien möglich

Eine Analyse über den Energieverbrauch und -bedarf von 26 Ländern zeigt, dass eine Verdopplung des weltweiten Anteils erneuerbarer Energien auf 30% bis 2030 möglich ist. Darüber informiert das...

27.01.2014 | Umweltbundesamt

Treibhausgasemissionen mindern

Zielvereinbarung übererfüllt

Deutschland hat seine vereinbarten Ziele aus dem Kyoto-Protokoll deutlich übererfüllt. So hatte die BRD sich verpflichtet seine Treibhausgasemissionen innerhalb des Zeitraumes von 2008 bis 2012 um 21%...

09.01.2014 | Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

ENTIRE-Forschungsbericht fertig gestellt

Im Rahmen einer Studie informieren die TU Clausthal und die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe über die „Entwicklung der internationalen Diskussion zur Steigerung der...

31.12.2013

BGR-SWP-Studie „Nationale Alleingänge oder internationale Kooperation? Analyse und Vergleich der Rohstoffstrategien der G20-Staaten“

In der Studie werden die wesentlichen Elemente der Rohstoffpolitik der G20 Staaten übersichtlich dargestellt und analysiert. Zunächst wird eine zusammenfassende Übersicht über die Herangehensweise,...

17.12.2013 | Umweltbundesamt

Internationale Abfallinitiative für den Klimaschutz

Die Abfallinitiative der internationalen Climate and Clean Air Coalition (CCAC) entwickelt ein Bilanzierungsinstrument mit dem sich der Ausstoß von Methan und Ruß berechnen und eine Minderung...

13.11.2013

International Conference on Resource Efficiency in Interorganizational Networks (ResEff 2013)

Göttingen University, Germany

The conference brings together interdisciplinary researchers developing strategies and solution concepts for efficient resource utilization. It is therefore a forum for scientific exchange both...

08.10.2013

PEF World Forum in Berlin

Am 8. und 9. Oktober 2013 findet, nach acht erfolgreichen Product Carbon Footprint-Weltgipfeln (PCF), der erste Product Environmental Footprint-Weltgipfel (PEF) statt. Unter anderem erhalten die...

06.10.2013

World Resources Forum 2013 in Davos

Vom 6. bis 9. Oktober findet im schweizerischen Davos das diesjährige World Resources Forum statt, bei dem hochrangige Vertreter verschiedener gesellschaftlicher Interessengruppen aus aller Welt...

05.09.2013

UNEP-Papier zu ökologischen Nachhaltigkeitszielen

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen UNEP hat ein Diskussionspapier veröffentlicht, in dem der Weg zur Verankerung und Umsetzung ökologischer Nachhaltigkeitsziele, wissenschaftlich aufbereitet...

07.08.2013

Nachhaltiger Straßenbelag spart Milliarden Dollar

Eine amerikanische Studie hat ergeben, dass ressourceneffiziente Straßenbeläge zu beeindruckenden Einsparungen in öffentlichen Haushalten führen können.

21.06.2013

UNEP startet Globales Clearinghouse zu nachhaltiger Produktion und nachhaltigem Konsum

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen – UNEP – hat im Rahmen seiner Funktion als Sekretariat des Zehnjahresrahmenprogramms für nachhaltige Produktion und nachhaltigen Konsum ein globales...

27.05.2013

Bericht des World Resources Forum 2012

Der lang erwartete Bericht zum World Resources Forum 2012 in Peking liegt vor. Verlauf, Diskussionen und Ergebnisse sind darin zusammengefasst.

23.04.2013

Deutsche Außenhandelskammern bieten Weiterbildungsangebot zum Energiemanager

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unterstützt im Rahmen der Exportinitiative Energieeffizienz deutsche Außenhandelskammern bei einem Weiterbildungsangebot, das nach dem Vorbild des...

19.03.2013

SWP-BGR-Studie “Nationale Alleingänge oder internationale Kooperation?”

In der von der Stiftung Wissenschaft und Politik gemeinsam mit der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe erstellten Studie werden die Rohstoffstrategien der G20-Staaten analysiert und...

26.02.2013

UNEP Ressourceneffizienzprogramm

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen treibt sein Programm für Ressourceneffizienz sowie nachhaltige Produktions- und Konsumformen weiter voran.

14.02.2013

Weltwirtschaft plädiert für nachhaltigeren Konsum

Die Initiative für nachhaltigen Konsum des Weltwirtschaftsforums hat ein Papier veröffentlicht, in dem sie Ideen beschreibt, wie in Zukunft nachhaltigere Konsumentscheidungen für Konsumentinnen und...

13.02.2013

Misereor legt Studie zu Lieferkettenanalyse vor

Die Nichtregierungsorganisation Misereor hat eine Studie vorgelegt, in der sie am Beispiel verschiedener Metalle, die in der Automobilindustrie Anwendung finden, exterritoriale Auswirkungen des...

29.01.2013

Globaler Rahmen für nachhaltigen Konsum und nachhaltige Produktion

Im Rahmen des Rio-Prozesses haben sich die Staats- und Regierungschefs auf einen Rahmenplan für nachhaltigen Konsum und nachhaltige Produktion geeinigt. Er ist auf die nächsten zehn Jahre angelegt...

20.06.2012

RIO+20

Konferenz - 20. bis 22. Juni 2012, Rio de Janeiro

UN-Konferenz für nachhaltige Entwicklung in Rio de Janeiro

05.04.2012

The Eco-Innovation Challenge.

The Eco-Innovation Challenge.

Pathways to a resource-efficient Europe

10.10.2011

Ressourceneffizienzatlas

Ressourceneffizienzatlas

Die Broschüre „Ressourceneffizienzatlas” zeigt eine internationale Auswahl von Praxis-Beispielen für ressourceneffiziente Technologien, Produkte und Strategien.

12.05.2011

Decoupling Report 2011

Decoupling Report 2011

Das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) hat einen Bericht zur „Entkopplung“ von Wachstum und Verbrauch natürlicher Ressourcen (2011) vorgelegt.

04.05.2011 | Umweltbundesamt

Ressourcenkonflikte nachhaltig vermeiden

Ressourcenkonflikte nachhaltig vermeiden

Teilberichte des Projekts

21.12.2010

Die neue Jagd nach Ressourcen:

Wie die EU-Handels- und Rohstoffpolitik Entwicklung bedroht

Broschüre des Vereins Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung - WEED e. V.

01.11.2010

Rohstoffsicherheit: Markt oder Staat?

Sonderheft der Schweizer Zeitschrift "Die Volkswirtschaft"
Artikel pro Seite 31020