Artikel

24.01.2022 Quelle: Universität Bayreuth, LUP / FAN-D

Intelligenter Sensor erkennt Leckagen

Die lästige Suche nach Lecks in Druckluftanlagen könnte bald sehr viel einfacher werden: Das Fraunhofer IPA entwickelt mit der SICK AG einen Leckage-Zusatzservice für einen intelligenten...

27.12.2021 Quelle: Universität Bayreuth, LUP / FAN-D

Innovation durch Kooperation

Wie schaffen es kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Zeitalter der Digitalisierung innovativ und erfolgreich zu sein? Diese Frage klärt eine Studie, an der das Fraunhofer IPA beteiligt ist. Darin...

05.10.2021 Quelle: Universität Bayreuth, LUP / FAN-D

Die energieflexible Fabrik mit KI zum Erfolg führen

Die Umsetzung des Energieflexibilitätspotenzials in Fabriken ermöglicht es Unternehmen, ihre Energiebezugskosten zu optimieren. Beispielsweise kann der Eigenverbrauch von erneuerbaren Energien erhöht, die Energiebeschaffungskosten…

09.09.2021 Quelle: Universität Bayreuth, LUP / FAN-D

Massenproduktion von Brennstoffzellen wird möglich

Im Forschungsprojekt »H2FastCell« entwickelt ein Forschungsteam vom Fraunhofer IPA und vom Campus Schwarzwald gemeinsam mit einem Industriekonsortium eine Roboterzelle für die automatisierte...

01.09.2021 Quelle: Universität Bayreuth, LUP / FAN-D

Fraunhofer startet Referenzfabrik für Elektrolyseur-Massenproduktion

Die Kosten zur Herstellung von Elektrolyseuren für grünen Wasserstoff um mehr als ein Viertel senken – daran arbeiten Fraunhofer-Forschende aus Chemnitz, Görlitz, Aachen, Stuttgart und Halle (Saale)...

08.07.2019 Quelle: Universität Bayreuth, LUP / FAN-D

Ultraeffizienzfabrik - Herausforderungen und Handlungsfelder

Die Ultraeffizienzfabrik ist ein neuartiger Ansatz, der die Effizienz (so wenig wie möglich) und Effektivität (ökologisch möglichst unbedenklich) miteinander in Einklang bringt und zur Ultraeffizienz...

04.12.2018 Quelle: Universität Bayreuth, LUP / FAN-D

25. Global Environmental Compliance

Das Expertenforum gibt einen umfassenden Überblick über die aktuelle, produktbezogene Umweltgesetzgebung, zeigt Handlungsstrategien auf und fördert den Informationsaustausch zwischen den Teilnehmern....

07.12.2017 Quelle: Universität Bayreuth, LUP / FAN-D

Industrie 4.0 – Energieflexibilisierung durch Digitalisierung

Lösungsansätze für eine energieflexible Produktion

Das Seminar „Industrie 4.0 – Energieflexibilisierung durch Digitalisierung“ des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus...

15.11.2017 Quelle: Universität Bayreuth, LUP / FAN-D

Online-Plattform zeigt nachhaltigen Produktlebenszyklus

In dem Projekt ResCoM hat die Bayreuther Projektgruppe Regenerative Produktion des Fraunhofer IPA mit elf Partnern eine Online-Plattform zur ganzheitlichen Betrachtung des Produktlebenszyklus...

05.10.2017 Quelle: Universität Bayreuth, LUP / FAN-D

Energieeffizienz in der Produktion

Nachhaltige Senkung des Energieverbrauchs

In dem Seminar „Energieeffizienz in der Produktion“ am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart steht der effizienten Umgang mit Versorgungsmedien wie Strom,...

14.12.2016 Quelle: Universität Bayreuth, LUP / FAN-D

Industrie-Tagung Ressourceneffizienz durch Digitalisierung

Chancen und Potenziale für KMU

Wie kann ein Unternehmen Ressourceneffizienz und Digitalisierung nutzen und welche Potenziale und Chancen ergeben sich vor allem für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)? Diese Fragen behandelt die...

Artikel pro Seite 31020

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

 

Universitätsstraße 30
95447 Bayreuth

Ansprechpartner
Dr. Stefan Freiberger
Abteilung
Universität Bayreuth, LUP / FAN-D
Tel: +49 921 78516-103
Fax: +49 921 78516-105
E-Mail: Stefan.Freiberger@uni-bayreuth.de

www.ipa.fraunhofer.de

Alle Artikel dieses Verfassers