Beiträge zum Stichwort

Neue Fördermöglichkeit für Stromtankstellen in Niedersachsen

14.07.2016

Mit dem neuen niedersächsische Förderprogramm „Versorgung des Verkehrs mit alternativen Treibstoffen“  können der Auf- und Ausbau von öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur zur Versorgung des Straßenverkehrs mit Ladestrom sowie von Tankinfrastruktur zur Versorgung der Binnenschifffahrt und des Straßengüterverkehrs mit alternativen Treibstoffen als auch „elektromobile Maßnahmen“ im Bereich städtischer Mobilität zur Unterstützung des Einsatzes und der Nutzung alternativer Kraftstoffe im öffentlichen Verkehr und Kommunalverkehr gefördert werden. Zum Beispiel können Kommunen und Unternehmen die „Versorgungseinrichtungen für alternative Antriebsenergien“ - zum Beispiel Ladesäulen für Elektrofahrzeuge - aufstellen möchten einen Zuschuss von bis zu 50 Prozent beantragen. Ziel des Programms ist es durch die Nutzung klimafreundlicher Antriebstechnologien auf Straße, Schiene und Binnenwasserstraße den CO2-Ausstoß im Verkehrssektor zu senken

Weitere Informationen: www.klimaschutz-niedersachsen.de