Beiträge zum Stichwort

Gewinner des Wettbewerbs "Büro & Umwelt" 2020 stehen fest

07.08.2020

Ressourcenschonendes Verhalten im Büroalltag und die Beachtung von Umweltaspekten bei der Büroartikelbeschaffung sind von großer Bedeutung. Mit dem Wettbewerb „Büro & Umwelt“ zeichnet der B.A.U.M. e.V. Vorreiter aus und macht so auf dieses wichtige Thema aufmerksam. Schirmherrin des Wettbewerbs ist Bundesumweltministerin Svenja Schulze.

Ab Ende Januar konnten sich Unternehmen und Einrichtungen jeglicher Art und Größe auf www.buero-und-umwelt.de um den Titel des nachhaltigsten Büros Deutschlands bewerben. Aus den vielen exzellenten Einsendungen hat die Jury, der Fachleute für Umwelt und Beschaffung sowie Redakteurinnen und Redakteure von PBS-Fachmagazinen angehören, in fünf Wettbewerbskategorien folgende Gewinner ausgewählt:

Kategorie 1: Unternehmen mit bis zu 20 Mitarbeitenden

  1. ASB Akademie GmbH (Fischbachtal)
  2. Hofstetter FM+Beratung (Truchtlaching)
  3. Büro-/EDV-Dienstleistungen Inh. Margit Fritz (Fernwald)

Kategorie 2: Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitenden

  1. bb-net media GmbH (Schweinfurt)
  2. Bauverein der Elbgemeinden eG (Hamburg)
  3. bremenports GmbH & Co. KG (Bremen)

Kategorie 3: Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitenden

  1. Alnatura Produktions- und Handels GmbH (Darmstadt)
  2. Provinzial Rheinland Versicherungen (Düsseldorf)
  3. Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH (Stuttgart)

Kategorie 4: Behörden, andere öffentliche Verwaltungsstellen und weitere Einrichtungen

  1. Labor für nachhaltige und nützliche Innovationen (SAI-LAB) an der TU Berlin (Berlin)
  2. Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) (Heidelberg)

Weiterlesen ...