Beiträge zum Stichwort

Ressourceneffizienzsteigerung durch energetische Optimierung in der Produktion

14.10.2020

Praxisnähe mit dem Fraunhofer IGCV: Methodenwissen sowie Best-Practice-Beispiele verdeutlichen Ihnen, wie sich in der Produktion Ressourceneffizienz, insbesondere hinsichtlich der die Energieeffizienz, verbessern lässt.

Das Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik (IGCV) vermittelt in seiner Lernfabrik, wie sich die der Energieeffizienz Energieverbrauch in der Produktion analysieren sowie Ressourcenverschwendung identifizieren lässt. Darüber hinaus erfahren Sie, mit welchen Maßnahmen Sie Ihre Prozesse optimieren können. Dieses Wissen wird anhand von theoretischen und praktischen Übungen vertieft. 

Hinweis: Aufgrund der anhaltenden Einschränkungen durch Covid-19 wurde für Präsenzschulungen am Fraunhofer IGCV ein umfangreiches Hygienekonzept entwickelt. Deshalb können für diese Schulung lediglich 10 Plätze vergeben werden. Sollten Sie Bedenken hinsichtlich Ihrer Teilnahme haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir finden gerne eine individuelle Lösung für Sie!

Inhalte der Schulung:

  • Einführung in das Thema Ressourceneffizienz
  • Energieeffizienz in der Produktion: Datenerhebung und deren Auswertung durch die Bildung geeigneter KPIs sowie Data Analytics (Theorie und Praxis)
  • Identifikation von Ressourcenverschwendungen (Theorie und Praxis)
  • Einführung in die Energieflexibilität in der Produktion zur Reduzierung von Lastspitzen und Ausnutzung variabler Strompreise (Theorie und Praxis)
  • Abwärmenutzung allgemein und methodische Herangehensweise mittels Pinch-Analysen (Theorie und Praxis)
  • Ganzheitliche Bewertung von Ressourceneffizienz durch Life Cycle Assessment (Theorie und Praxis)
  • Aufzeigen und Bewertung von Optimierungsmaßnahmen (Theorie und Praxis)
  • Best Practice Beispiele zur Steigerung der Ressourceneffizienz
  • Förderprogramme zu Energieeffizienz

Zielgruppe 

Mitarbeitende in Industrieunternehmen

  • Ingenieurinnen und Ingenieure mit Bezug zur Produktentwicklung oder Produktion
  • Mitarbeitende mit interner Beraterfunktion
  • Mitarbeitende, die Effizienzmaßnahmen und Managementsysteme begleiten (z.B. Qualitäts- und Umweltmanagement)

Beratende

  • Beratende Ingenieurinnen und Ingenieure
  • Unternehmensberatende
  • Energieberatende

Datum
14./15 Oktober 2020
17:30-20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Fraunhofer IGCV
Am Technologiezentrum 2
86159 Augsburg

Teilnahme
Die Kosten der Teilname betragen 69 €. Anmeldung erfolgt hier.