Beiträge zum Stichwort

Weiter geht’s in die 8. Wettbewerbsrunde

05.10.2020

Am 17. September 2020 wurde die siebente Runde im Rahmen der „Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft – Förderwettbewerb“ aufgrund einer Budgetüberzeichnung vorzeitig geschlossen. Somit startete am 18. September 2020 gleich die achte Wettbewerbsrunde für investive Energieeffizienz-Maßnahmen von Unternehmen und läuft bis spätestens 17. November 2020.

Die aktuelle Wettbewerbsrunde ist mit einem Rundenbudget von sieben Mio. Euro diesmal nur für einen kürzeren Zeitraum (zwei Monate) offen. Den Unternehmen wird mit Blick auf den Kassenschluss des Bundes, Anfang Dezember, noch vor Jahresende eine Entscheidung über Ihre Anträge ermöglicht, um eine zügige Umsetzung der Vorhaben im neuen Jahr 2021 zu gewährleisten. Durch die kürzere Runde wird das Gesamtbudget nicht geschmälert. Der Förderwettbewerb läuft generell bis mindestens Ende 2022 und ist auch als langfristiges Instrument im Klimaschutzprogramm 2030 ausgelegt.

Zögern Sie nicht und informieren Sie sich jetzt! Inspirationen für förderfähige Maßnahmen finden Sie auf der Webseite unter Projekte. Nutzen Sie für einen ersten Check Ihrer Energieeffizienzmaßnahme den Fördereffizienz-Rechner, mit dem Sie schnell und einfach prüfen können, welche Fördereffizienz Ihr (Kunden-)Projekt aufweist und ob das Projekt die Voraussetzung einer energiebezogenen Amortisationszeit von mindestens vier Jahren (ohne Förderung) erfüllt. Zudem können Sie selbst errechnen, wie viel Förderung Sie für Ihr Projekt bekommen könnten.

Weitere Informationen zu den Runden im Förderwettbewerb finden Sie unter Wettbewerbsrunden.

Sie haben Fragen zum Förderwettbewerb Energieeffizienz oder zu Ihrer geplanten Energieeffizienz-Maßnahme? Kontaktieren Sie unsere Experten oder melden Sie sich für eines unserer Online-Tutorials an! Der nächste Termin findet am 09.10.2020 statt.

Telefon: 030 310078-5555
E-Mail: weneff(at)vdivde-it.de