Beiträge zum Stichwort

CSRD - Nachhaltigkeit: Neue Berichtspflichten für Unternehmen

06.04.2022

Die IHK Mainfranken lädt zum Web-Seminar "CSRD - Nachhaltigkeit: Neue Berichtspflichten für Unternehmen" ein. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, die sich frühzeitig über die neue Gesetzeslage und die Pflichten im Rahmen von CSRD, dessen Risiken und Chancen, informieren möchten.

Seit April 2017 gilt in Deutschland das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (CSR-RUG). Danach müssen kapitalmarktorientierte Unternehmen mit mehr als 500 beschäftigten Mitarbeitenden der CSR-Berichtspflicht nachkommen.

Die Europäische Kommission hat einen Vorschlag vom 21. April 2021 für eine Richtlinie über die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (CSRD) angenommen, mit der die bestehenden Berichtspflichten der NFRD geändert werden sollen. Künftig werden mehr Unternehmen (ab 250 Beschäftigte) als bisher zur Veröffentlichung von Nachhaltigkeitsinformationen verpflichtet und die Standards der Berichtspflicht in der EU vereinheitlicht. Zusätzlich sollen auch kleine und mittlere Unternehmen ab zehn Mitarbeitenden ab 2026 zur Nachhaltigkeitsberichterstattung verpflichtet werden, sofern eine Kapitalmarktorientierung vorliegt.

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die bevorstehenden Änderungen. Die Teilnehmenden erhalten Informationen, wie sie die neuen Berichtspflichten in der Praxis umzusetzen können und welche Hilfsmittel ihnen zur Verfügung stehen.

Datum
06. April 2022, 9:00 - 10:00 Uhr

Veranstaltungsort
Online

Teilnahme und Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erfolgt hier.