News

Bundesumweltministerin Schulze zeichnet Klimaschutz-Engagement der Stadt Herten aus

17.07.2018

Erfolgreiche Förderung als "Masterplankommune"

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat die Stadt Herten für ihre Erfolge beim Klimaschutz ausgezeichnet. Die Stadt im nördlichen Ruhrgebiet wurde von 2012 bis 2018 als "Masterplankommune 100 Prozent Klimaschutz" vom Bundesumweltministerium gefördert. In dieser Zeit sind viele Projekte für den Klimaschutz erfolgreich umgesetzt worden. Als Anerkennung überreichte Schulze dem Hertener Bürgermeister Fred Toplak eine Masterplan-Plakette. Im Rahmen ihrer Sommerreise überzeugte sie sich zudem von den vielfältigen Klimaschutzaktivitäten vor Ort: von den energetisch sanierten Torhäusern im Energielabor Ruhr bis zum kommunalen Anwenderzentrum H2Herten, wo Wasserstoff aus erneuerbaren Energien gewonnen wird.

Weiter ...

Verfasser

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

 

Stresemannstraße 128 - 130
10117 Berlin

Tel: +49 30 18 305-0
Fax: +49 30 18 305-2044

www.bmu.de

Alle Artikel dieses Verfassers