News

Bundesumweltministerium richtet "Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien" in Cottbus ein

12.03.2019

Das Bundesumweltministerium wird noch in diesem Jahr in Cottbus ein Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI) eröffnen. Dies teilte Staatssekretär Jochen Flasbarth aus Anlass der Auftaktsitzung am 7. März 2019 an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) in Cottbus mit. Mit dem Aufbau des Kompetenzzentrums  wird die vom Bundesumweltministerium gegründete gGmbH Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) betraut. Die Idee für das Kompetenzzentrum ist ein Ergebnis des Dialogs mit den energieintensiven Branchen, den das Bundesumweltministerium mit Unternehmen und Verbänden zur Umsetzung der Klimaschutzziele im Industriesektor führt. Es soll in engem Austausch mit Forschungseinrichtungen, der Industrie und internationalen Institutionen die Dekarbonisierung energieintensiver Prozesse voranbringen.

weiterlesen...

Verfasser

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

 

Stresemannstraße 128 - 130
10117 Berlin

Tel: +49 30 18 305-0
Fax: +49 30 18 305-2044

www.bmu.de

Alle Artikel dieses Verfassers