News

BMU fördert 25 neue Klimaschutzprojekte in Europa

08.11.2021

Die Projekte der "Europäischen Klimaschutzinitiative" (EUKI) tragen zur Umsetzung des EU Green Deal bei

Das Bundesumweltministerium bewilligt den Start von 25 neuen Projekten, die insbesondere in Mittel-, Ost- und Südeuropa, den baltischen Staaten und EU-Beitrittskandidaten mit ihrer Arbeit die Umsetzung der EU-Klimaschutzziele voranbringen werden. Die zahlreichen Aktivitäten der Projekte tragen auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene dazu bei, Europa zum ersten klimaneutralen Kontinent zu machen.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze: "Die EUKI hat bereits mit über 300 Klimaschutzorganisationen zusammengearbeitet. Immer mehr Projektbewerbungen gehen aus den Schwerpunktländern in Mittel-, Ost- und Südeuropa ein. So kann die EUKI ihrer Rolle als Plattform und Netzwerk für europäische Klimaschutzprojekte noch besser gerecht werden."

Die neuen Projekte lassen sich den 8 Themenbereichen der EUKI zuordnen: Klimapolitik, Energie, Gebäudesektor und Kommunen, Mobilität, Landwirtschaft, Boden und Wald, Bewusstseinsbildung, Klimafreundliche Finanzierung und Nachhaltiges Wirtschaften.

Das Projekt "Green Deal CEE" beispielsweise baut auf ein früheres EUKI-Projekt auf und unterstützt zivilgesellschaftliche Organisationen dabei, sich aktiver an Klima- und Energiepolitiken der EU zu beteiligen. Zudem soll über den ökonomischen und ökologischen Nutzen einer fairen Energiewende in Mittel-, Ost- und Südeuropa informiert werden. Das Hauptaugenmerk richtet sich auf Tschechien, Ungarn und Polen, angeboten werden aber auch regionale Workshops in Bulgarien, Rumänien und der Slowakei.

Weiterlesen ...

Verfasser

Bundesumweltministerium (BMUV)

 

Stresemannstraße 128 - 130
10117 Berlin

Ansprechpartner
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV)
Tel: +49 30 18 305-0
Fax: +49 30 18 305-2044

www.bmuv.de

Alle Artikel dieses Verfassers