News

Angebotsaufforderung zur Erstellung von Studien in der CO:DINA-Forschungslinie „Digitale Souveränität & Nachhaltigkeit“

29.04.2022

Die Forschungslinie „Digitale Souveränität & Nachhaltigkeit“ untersucht innerhalb des Verbundvorhabens „CO:DINA – Nachhaltigkeitstransformation Digitalisierung & Nachhaltigkeit“ Wechselwirkungen und potentielle Synergien zwischen digitaler Souveränität und Nachhaltigkeit und entwickelt dabei Prinzipien, wie eine nachhaltigkeitsorientierte digitale Selbstbestimmung verstanden werden kann.

Die Leistung umfasst die Erstellung von insgesamt fünf unabhängigen wissenschaftlichen Kurzstudien als ergänzende Beiträge zur Forschungsarbeit in der Forschungslinie. Die Vergabe der Kurzstudien dient der inhaltlichen Vertiefung zentraler Fragestellungen der Forschungslinie in Bezug auf:

a) Analyse der Zusammenhänge zwischen Datensouveränität und Nachhaltigkeit
b) Untersuchung der Hemmfaktoren zu digital-souveräner Nachhaltigkeit im europäischen Kontext
c) Analyse der Wechselwirkungen zwischen Digitaler Souveränität und Nachhaltigkeit und Entwicklung eines Wirkungsmodells
d) Diskussion des Spannungsfeldes zwischen technologischer Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeitsbestrebungen im europäischen Kontext
e) Untersuchung der Voraussetzungen für einen selbstbestimmten und nachhaltigen Umgang mit KI im Alltag

Angebote sind bis zum 06.05.2022 einzureichen.

Weiterlesen ...

Verfasser

IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung

 

Schopenhauerstr. 26
14129 Berlin

Ansprechpartner
Dr. Michael Scharp
Abteilung
Forschungsleitung Nachhaltigkeit und Transformation
Tel: +49 (0) 30803088-14
Fax: +49 (0) 30803088-88
E-Mail: m.scharp@izt.de

www.izt.de

Alle Artikel dieses Verfassers