News

Das Land fördert drei energieeffiziente Wärmenetze in Baden-Württemberg

31.05.2022

Mit insgesamt 650.000 Euro aus dem Förderprogramm „Energieeffiziente Wärmenetze“ bezuschusst das Umweltministerium Projekte in Rottenburg-Oberndorf, Baiersbronn und Ispringen. Gefördert werden Investitionen in Wärmenetze, die erneuerbare Energiequellen verwenden, industrielle Abwärme nutzen oder bei denen hocheffiziente Kraft-Wärme-Kopplung zum Einsatz kommt. In den vergangenen Jahren konnten weit über 60 Wärmenetze bezuschusst werden.

Wärmeversorgung energieeffizient und CO2-arm

„Mit Energie sparsam und bewusst umzugehen hat seit dem Beginn des Ukraine-Kriegs an neuer Bedeutung gewonnen. Insbesondere bei der Wärmeversorgung machen fossile Energieträger immer noch einen hohen Anteil aus“, sagte Umwelt- und Energiestaatssekretär Andre Baumann heute (04.05.) in Stuttgart. Nun gelte es die Gebäude im Land effizient zu sanieren und die Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Quellen zu erhöhen. „Energieeffiziente Wärmenetze leisten dabei einen wichtigen Beitrag, um neben Energie auch viele CO2-Emissionen einzusparen“, so Baumann.

Weiterlesen ...