Profil

Netzwerk-Partner

Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ)

Das Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ) vernetzt bayernweit Akteure und Aktivitäten rund um das Thema Ressourceneffizienz. Das REZ stärkt als zentrale Informationsdrehscheibe die Kompetenzen in Bayern, indem es fachspezifische Infor-mationen für Unternehmen aufbereitet, zielgruppenspezifische Veranstaltungen organisiert und Impulse zur Umsetzung von Ressourceneffizienz-Maßnahmen gibt.

Zentrale Themen sind:

  • Steigerung der Rohstoff- und Materialeffizienz
  • Einsatz digitaler Technologien zur Steigerung der Ressourceneffizienz
  • Nachhaltige Substitution von Materialien
  • Steigerung der Akzeptanz und des Einsatzes von Sekundärrohstoffen
  • Stärkung des Ansatzes der Integrierten Produktpolitik und der ökologischen Produktentwicklung

Das Angebot des REZ als zentrale Anlaufstelle für das Thema Ressourceneffizienz richtet sich an alle bayerischen Unternehmen, insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen (KMU, mit weniger als 250 Beschäftigten) des produzierenden Gewerbes mit besonderem Fokus auf das verarbeitende Gewerbe. Das Zentrum agiert bayernweit und ist an den Standorten Augsburg, München und Nürnberg vertreten. Für die Einbeziehung von regionalen Akteuren arbeitet das REZ zudem eng mit den vier Regionalpartnern Augsburg, Untermain, Bayreuth und Oberpfalz-Nord zusammen.

Das REZ ist ein Projekt des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) und wird durch das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner, dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag BIHK e.V. (BIHK), umgesetzt.

Kontakt

Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ)

 

Bürgermeister-Ulrich-Str. 160
86179 Augsburg

Ansprechpartner
Dr. Simone Richler (Leitung)
Abteilung
Bayerisches Landesamt für Umwelt, Referat 35, Abfallentsorgungsanlagen, REZ
Tel: 0821 9071-5276
Fax: 0821 9071-5553
E-Mail: rez@lfu.bayern.de

www.rez.bayern.de

Alle Artikel dieses Verfassers