20. Netzwerkkonferenz

20. Netzwerkkonferenz

Ressourceneffizienz im Bauwesen

Bei der Planung von Bauwerken werden von der Bauform über die Bauart bis zum Betrieb grundlegende und langfristige Entscheidungen über die Inanspruchnahme natürlicher Ressourcen gelegt. Das Themenfeld der Ressourceneffizienz in der Bauwirtschaft und die damit verbundenen Einsparpotenziale erstrecken sich dabei über den gesamten Lebensweg eines Bauwerks. Dies umfasst die Bereiche der nachhaltigen und recyclinggerechten Konstruktion, die Ressourceneffizienzpotenziale durch digitale Instrumente, das Recycling und Umnutzen von Gebäuden, Strategien der Nullemission in Gewerbegebieten sowie im Städtebau.

Im Rahmen der 20. NeRess-Konferenz werfen ausgewählte Vorträge einen Blick in insgesamt vier exemplarische Themenfelder zur Ressourceneffizienz im Bauwesen: Ressourceneffizienz in Planung und Konstruktion, in Rückbau und Umnutzung, die Ressourceneffizienzpotenziale von Gewerbegebieten sowie nachhaltige Stadtentwicklung.

Im Mittelpunkt dieser Vorträge stehen Perspektiven aus Wissenschaft und betrieblicher Praxis. Eine anschließende Podiums- und Publikumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ermöglicht die Reflektion des Veranstaltungstags sowie eine Diskussion politischer Rahmenbedingungen und Handlungsoptionen.

Im Ergebnis sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein geschärftes Verständnis für den komplexen Lebensweg von Bauwerken und -materialien erhalten, auf dessen Grundlage eine Identifikation und Diskussion von Potenzialen für Ressourceneffizienz im Bauwesen möglich ist. Die Konferenz schafft dabei die Plattform für einen übergreifenden inhaltlichen Austausch und ermöglicht eine umfassende Analyse bestehender Rahmenbedingungen für Ressourceneffizienz im Bauwesen.

Datum: 04. Dezember 2017

Veranstaltungsort:
Ludwig Erhard Haus
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Zur Anmeldung

Melden Sie sich kostenlos zur 20. Netzwerkkonferenz in Berlin an.

>> zur Anmeldung

Programm

Moderation: Conny Czymoch
Ab 09:30 Uhr Einlass und Begrüßungskaffee

Politischer Rahmen von Ressourceneffizienz im Bauwesen

10:00   Begrüßung
Dr. Martin Vogt, VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE)

10:10   Ressourceneffizienz im Bauwesen
Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

10:25   Aktuelle Informationen zu den Runden Tischen Nachhaltiges Bauen und Ressourceneffizienz im Bauwesen
Dietmar Menzer, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Ressourceneffiziente Planung und Konstruktion

10:40   Circular Economy Architecture: Recyclinggerechtes Konstruieren und der Materialpass für Gebäude
Valentin Brenner, Architekturbüro Brenner / Freier Mitarbeiter Drees & Sommer SE

10:55   Integrale Planung für den Industrie-Bau 4.0
Prof. Christoph M. Achammer, ATP architekten ingenieure

Ressourceneffizienz durch Umnutzbarkeit und selektiven Rückbau

11:10   Umnutzung eines Industriekultur-Erbes: Die Elektropolis Berlin
Prof. Dr. Dorothee Haffner, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

11:25   Der selektive Rückbau
Prof. Dr. Angelika Mettke, Brandenburgische Technische Universität

11:40   Publikumsdiskussion

12:00   Mittagessen

12:45   Netzwerken und Markt der Möglichkeiten (moderiert)

13:15   Ressourceneffizienz als Thema für die Stadtentwicklung – Einführung in den Nachmittag
Susanne Lottermoser, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Ressourceneffizienzpotenziale von Gewerbegebieten

13:30   Das Gewerbegebiet von morgen: NEMo (Null Emission Motzener Straße)
Ulrich Misgeld, UnternehmsNetzwerk Motzener Straße e.V. (NEMo)

13:45   Industrielle Stoffkreislaufwirtschaft: Kalundborg
Hans-Martin Friis Møller, Kalundborg Forsyning (DK)

Nachhaltige Stadtentwicklung

14:00   Hamburg Water Cycle
Dr. Michael Beckereit, Hamburg Wasser

14:15   Geoinformationssysteme zur Planung nachhaltiger Energieversorgung
Thomas Beck, Smart Geomatics Informationssysteme

14:30   Podiums- und Publikumsdiskussion: Ressourceneffizienz durch Vernetzung
Ulrich Misgeld, UnternehmsNetzwerk Motzener Straße e.V. (NEMo)
Hans-Martin Friis Møller, Kalundborg Forsyning (DK)
Dr. Michael Beckereit, Hamburg Wasser
Thomas Beck, Smart Geomatics Informationssysteme

15:50   Schlusswort
Dr. Harald Bajorat, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

16:00   Ende der Konferenz

20. Netzwerkkonferenz

Datum: 04. Dezember 2017

Veranstaltungsort:
Ludwig Erhard Haus
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Zur Anmeldung 

Melden Sie sich kostenlos zur 20. Netzwerkkonferenz in Berlin an:

>> Zur Anmeldung

Haben Sie Fragen? 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir helfen Ihnen gern:

Geschäftsstelle NeRess
c/o VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH
Bertolt-Brecht-Platz 3, 10117 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 27 59 506-0
Telefax: +49 (0) 30 27 59 506-30
E-Mail: geschaeftsstelle@neress.de