RE vor Ort am 05.05.2021 | Online

Ressourceneffizienz vor Ort | Online

Ressourceneffizienz durch Kunststoff-Recycling

Datum:  5. Mai 2021, 14:00 – 15:45 Uhr (im Anschluss bis ca. 16:15 Uhr Netzwerken)
Veranstaltungsort:
Online über Mircosoft Teams und Wonder.me

In Kooperation mit der IHK Würzburg-Schweinfurt veranstaltet das Netzwerk Ressourceneffizienz am 5. Mai 2021 eine Online-Veranstaltung aus der Reihe „Ressourceneffizienz vor Ort“.

Der effiziente Umgang mit Ressourcen ist ein wichtiger Schlüssel zu mehr Klimaschutz. Politisch mit der „Europäischen Strategie für Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft“ und dem Green Deal im Fokus, gewinnt das Thema auch bei Unternehmen zunehmend an Relevanz. Doch es gibt noch viele Herausforderungen, die für den Einsatz von Recyclaten gemeistert werden müssen, damit weitere Anwendungsmöglichkeiten flächendeckend möglich werden.

Die Veranstaltung bietet dafür Einblicke und Anreize: Welche Kreisläufe funktionieren heute schon? Welche Herausforderungen gibt es für die Kreislaufschließung? Welche Lösungen wendet ein Unternehmen beim Einsatz von Recyclaten schon an? Der Fokus liegt dabei nicht nur auf bekannten Konsumerprodukten, sondern ganz klar auch auf Möglichkeiten z. B. in der Automobilbranche.

Programm

Begrüßung und Moderation
Jacqueline Escher, IHK Würzburg-Schweinfurt
Lising Kessler, VDI Zentrum Ressourceneffizienz, Berlin

Ressourceneffizienz im produzierenden Gewerbe und speziell in der Kunststoffverarbeitung
Jakob Rothmeier, VDI Zentrum Ressourceneffizienz, Berlin
•    Einführung in die Ressourceneffizienz im produzierenden Gewerbe
•    Prozessketten im Kontext der Kunststoffverarbeitung
•    Best-Practice-Beispiele zu Ressourceneffizienz in der Kunststoffindustrie

Kunststoffe und Kreislaufwirtschaft – Wo geht die Reise hin?
Dr. Hermann Achenbach, SKZ – Das Kunststoff-Zentrum, Würzburg
•    Kreisläufe schließen - Was heute schon funktioniert.
•    Aktuelle Herausforderungen für echte Kreislaufschließung
•    Zukunftsperspektiven gesellschaftlich politisch forciert und technologisch möglich

Best-Practice: Kunststoff-Recycling – Wie ein Unternehmen Recyclate effizient einsetzt
Frank Schockemöhle, Pöppelmann GmbH und Co. KG, Lohne
•    Herausforderung und Verantwortung für morgen übernehmen
•    Reduce: Materialvermeidung ist beste Ressourcenschonung
•    Recycle: Wiederverwertung von Post-Industrial-Recycling-Material und Post-Consumer-Recycling-Material in der Praxis

Fragen & Antworten aus dem Publikum

Im Anschluss von 15:45 bis ca. 16:15 Uhr Möglichkeit zum Netzwerken

Das Programm im Überblick als PDF-Download.

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt über die IHK Würzburg-Schweinfurt unter folgendem Link: https://events.wuerzburg.ihk.de/Ressourceneffizienz-05052021

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt über die IHK Würzburg-Schweinfurt unter folgendem Link: events.wuerzburg.ihk.de/Ressourceneffizienz-05052021