Termine

Nationales Ressourcen-Forum 2018

29.11.2018

Das Umweltbundesamt veranstaltet am 29. November 2018 in Kooperation mit dem VDI Zentrum Ressourceneffizienz das vierte Nationale Ressourcen-Forum (NRF). Im Rahmen des NRF kommen Expertinnen und Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, der Zivilgesellschaft und den Medien im Ludwig Erhard Haus in Berlin zusammen um über das Themenfeld „Schonung natürlicher Ressourcen“ zu diskutieren. Zuvor findet vom 27. bis 28. November 2018 am gleichen Ort die internationale Konferenz „Europäisches Ressourcen-Forum“ (ERF) statt.

Programm:

09:00 – 10:30 | Herausforderungen und Perspektiven für die deutsche Ressourceneffizienzpolitik

  • Maria Krautzberger Präsidentin, Umweltbundesamt
  • Jochen Flasbarth Staatssekretär, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
  • Ralph Appel Direktor und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied, Verein Deutscher Ingenieure

 Podiumsdiskussion

  • Alexander Bonde Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt
  • Eberhard Brandes Geschäftsführender Vorstand WWF Deutschland
  • Holger Lösch Stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Bundesverbandes der Deutschen Industrie
  • Moderation: Dr. Kora Kristof Leiterin der Grundsatzabteilung, Umweltbundesamt

10:30 – 11:00 | Pause

11:00 – 12:30 | Die Bundesländer als zentrale Akteure für die Umsetzung von Ressourceneffizienz

  • Dr. Pascal Bader Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg
  • Maria Ertl Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft
    und Verbraucherschutz
  • Dr. Robert Hanel Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten, Rheinland-Pfalz
  • Michael Hermanns Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Dr. Philipp Sprau Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
  • Moderation: Conny Czymoch

12:30 – 13:30 | Mittagspause

13:30 – 15:00 | Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0

  • Lars Baumgürtel Geschäftsführer, Vogt & Schweizer
  • Doris Meurer Fachgebiet Ressourcenschonung, Stoffkreisläufe, Mineral- und Metallindustrie, Umweltbundesamt
  • Prof. Dr. Liselotte Schebek Leiterin Fachgebiet Stoffstrommanagement und Ressourcenwirtschaft, Technische Universität Darmstadt
  • Annika Trappmann Management und CI-Beauftragte, Blechwarenfabrik Limburg GmbH
  • Moderation: Dr. Martin Vogt Geschäftsführer, VDI Zentrum Ressourceneffizienz

15:00 – 15:15 | Pause

15:15 – 16:30 | Das Thema Ressourceneffizienz in der öffentlichen Wahrnehmung und Kommunikation

  • Kirsten Brodde Autorin und Leiterin der Detox-my-Fashion-Kampagne von Greenpeace
  • Ken Fouhy Geschäftsführer und Chefredakteur VDI Nachrichten
  • Prof. Dr. Daniel Lang* Professor für transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung, Leuphana Universität Lüneburg
  • Oliver L. Oest Geschäftsführer, Tinkerbelle Werbeagentur
  • Moderation: Matthias Koller Leiter Fachgebiet Grundsatzfragen, Nachhaltigkeitsstrategien und -szenarien, Ressourcenschonung, Umweltbundesamt

16:30 - 16:45  | Ausblick, nächste Schritte

  • Dr. Harry Lehmann Leiter Fachbereich Umweltplanung und Nachhaltigkeitsstrategien, Umweltbundesamt
  • Conny Czymoch Konferenz-Moderation

16:45 | Ende der Konferenz

* Angefragt

Veranstaltungsort:
Ludwig Erhard Haus
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung: www.umweltbundesamt.de

Kontakt

Umweltbundesamt

 

Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau

Tel: +49 340 2103-0
Fax: +49 340 2103-2285
E-Mail: info@umweltbundesamt.de

www.umweltbundesamt.de

Alle Artikel dieses Verfassers