Termine

Webinar: Mit Digitalisierung zu mehr Ressourceneffizienz

17.04.2018

Am 17. April 2018 findet ein einstündiges Webinar statt. Thema ist die Digitalisierung und deren Einstiegsmöglichkeiten, Herangehensweise und Beispiele im Hinblick auf Ressourceneffizienz.

Unternehmen sollten die Digitalisierung gezielt nutzen, um Daten über Ressourcenverbräuche im Betrieb und in der Wertschöpfungskette zu erfassen und Potenziale zu identifizieren. Potenziale sind beispielsweise bei einer Verringerung von Materialverlusten und Energieverbräuchen, einer optimierten Prozesssteuerung, einer Verbesserung der Auslastung von Maschinen aufgrund vorausschauender Wartung oder neuen Systemlösungen und durch das Zusammenwachsen von Produkten und Dienstleistungen zu finden.

Häufige Fragenstellungen im Themenfeld sind:

  • Wie kann ich die Digitalisierung von Produktion und Betriebsprozessen für den effizienteren Einsatz von Materialien in meinem Unternehmen nutzen?
  • Wie kann ich mit Digitalisierung die Qualität meiner Produkte verbessern, den Ausschuss reduzieren und Kosten für den Materialeinsatz senken?
  • Wie gehe ich vor, um den Digitalisierungsprozess mit Fragen der effizienten Ressourcennutzung zu verknüpfen?

Diese Fragestellungen werden beim Webinar beantwortet. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg gibt Einblick in erste Ansätze, Einstiegsmöglichkeiten und praktische Hinweise, die Digitalisierung für mehr Ressourceneffizienz anzuwenden. Ein weiterer Experte wird Herangehensweisen und konkrete Beispiele aus bayerischen Unternehmen vorstellen. Im Anschluss haben alle Teilnehmer die Möglichkeit Fragen zu stellen und mitzudiskutieren.

Beginn/Ende: Dienstag, 17.04.2018, 10:00 bis 11:00 Uhr

Das Webinar ist kostenfrei. Anmeldung bis 10. April 2018.

Kontakt

Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ)

 

Bürgermeister-Ulrich-Str. 160
86179 Augsburg

Ansprechpartner
Dr. Simone Richler (Leitung)
Abteilung
Bayerisches Landesamt für Umwelt, Referat 35, Abfallentsorgungsanlagen, REZ
Tel: 0821 9071 – 527
Fax: 0821 90 71 - 55 53
E-Mail: rez@lfu.bayern.de

www.rez.bayern.de

Alle Artikel dieses Verfassers