Termine

13. Brandenburger Umweltkongress

16.10.2018

Kreislaufwirtschaft im Fokus – Trends im Recycling & innovative Recyclingtechnologien

Im Fokus des 13. Brandenburger Umweltkongress am 16. Oktober 2018 in Potsdam steht die Kreislaufwirtschaft.  Der Kongress informiert zum aktuellen rechtlichen Rahmen und zeigt Trends in der Kreislaufwirtschaft auf. Außerdem werden innovative Recyclingtechnologien aus Brandenburg vorgestellt

Ablauf der Veranstaltung

  • 09:30 Uhr Empfang der Teilnehmer
  • 10:00 Uhr Begrüßung, Peter Heydenbluth, Präsident der IHK Potsdam

Keynotes

  • 10:15 Uhr Hennig Krumrey, ALBA Group plc & Co. KG
  • 10:30 Uhr Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), angefragt

Block I Entwicklungen in der Kreislaufwirtschaft „Wo stehen wir?“

  • 10:50 Uhr Kreislaufwirtschaftspaket der EU: Aktueller Stand zur Umsetzung, Moritz Hundhausen, DIHK e.V. - Büro Brüssel
  • 11:10 Uhr Aktuelle Tendenzen im Kreislaufwirtschaftsrecht, Moritz Grunow, avr Andrea Versteyl Rechtsanwälte mbB
  • 11:40 Uhr Chinas Abfallimportverbot – Eine Chance für Deutschlands Recyclingwirtschaft? - Impulse für eine Neuausrichtung der Kreislaufwirtschaft, Bernhard Schodrowski, Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V.
  • 12:00 Uhr Fragen & Diskussion der Teilnehmer

12:30 Uhr Mittagspause

Block II Trends im Recycling & innovative Recyclingtechnologien

  • 13:30 Uhr Potenzial der deutschen Abfall- und Recyclingwirtschaft bei der Lösung weltweiter abfallwirtschaftlicher Probleme, Karin Opphard, German RETech Partnership e.V.
  • 14:00 - Vorstellung innovativer Abfallkonzepte und
  • 15:00 Uhr Recyclingtechnologien aus der Region Berlin–Brandenburg, je 15 Min.

    • Optimiertes Schrottrecycling durch Einsatz eines Querstromzerspaners, Jörg Rauschenbach, GRUNSKE Metall-Recycling GmbH & Co. KG
    • Innovatives Recycling von Post-Consumer Folien, Claudia Gruppe, BeRec GmbH
    • Konstruktionsbaustoffe aus Recyclingmaterial, Jens Schulze, BOSIG Baukunststoffe GmbH
    • Umweltfreundliche Abfallverwertung und Rohstoffrückgewinnung- das GlobaTec-Verfahren, Jürgen Fechner, Global EnerTec AG

  • 15:00 Uhr Fragen & Diskussion der Teilnehmer

15:30 Uhr Netzwerken & Ausklang beim Kaffee

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um vorherige Anmeldung bis spätestens 8. Oktober 2018 wird gebeten.

Veranstaltungsort:
IHK Potsdam
Saal Breite Straße 2 a - c
14467 Potsdam

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung: www.ihk-potsdam.de