Termine

8. PIUS-Länderkonferenz

29.04.2020

Der Klimawandel wird immer deutlicher spürbar und damit die Dringlichkeit zu handeln. Durch einen effizienteren Umgang mit Ressourcen können Unternehmen nicht nur Material, Energie und Kosten einsparen, sondern auch ihre CO2-Emissionen signifikant reduzieren und damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Wie das konkret gehen kann, zeigt die 8. PIUS-Länderkonferenz am 29. und 30. April in Frankfurt. Neben Beispielen aus der Unternehmenspraxis präsentiert die Veranstaltung Aktuelles aus der Forschung zu Ressourceneffizienz.

Die 8. PIUS-Länderkonferenz wird von der Hessen Trade & Invest GmbH im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums organisiert. Sie wird von den vier Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen finanziert und inhaltlich gestaltet.

Die Konferenz bietet neben Wissenstransfer die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung. Gemeinsam mit den Referenten können die Teilnehmer Praxisbeispiele und technische Neuerungen diskutieren. Zusätzliche Informationen sowie Ansprechpartner zu PIUS-Förderprogrammen stehen auf der begleitenden Ausstellung bereit.

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmer und Multiplikatoren sowie Interessierte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik

Datum
29.-30. April 2020

Veranstaltungsort
Kap Europa
Osloer Straße 5
60327 Frankfurt am Main

Teilnahme
Um Anmeldung wird gebeten.

Links
Programm

Kontakt

Hessen Trade & Invest GmbH / Technologieland Hessen

 

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden

Ansprechpartner
Dr. Felix Kaup
Abteilung
Projektleiter Ressourceneffizienz & Umwelttechnologien
Tel: +49 611 95017-8636
Fax: +49 611 95017-58636
E-Mail: felix.kaup@htai.de

www.htai.de

Alle Artikel dieses Verfassers