Termine

Energieeffizienz in der Produktion: Einflussfaktor COVID-19

13.08.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie steht der Maschinen- und Anlagenbau vor einer noch nie da gewesenen Herausforderung. Auch die Arbeit der Energieeffizienznetzwerke wurde wesentlich beeinträchtigt.

Im Bereich der Querschnittstechnologien wurde schon viel zum Thema Energieeffizienz erreicht. Wie kann in Zeiten der COVID-19-Pandemie mit diesem Thema umgegangen werden? Bietet Energieeffizienz als Strategie in diesen Zeiten eine Unterstützung? Welche Erleichterungen bietet der Gesetzgeber beispielsweise mit Fristverlängerungen?

Das sind einige der Themen für dieses Treffen des Energieeffizienz-Netzwerks Rhein-Ruhr. Prof. Dr. Jörg Meyer rundet die Veranstaltung mit einem Überblick und einem Update zu aktuellen Themen aus Energiemarkt und -politik ab.

Agenda

Top 1  Begrüßung
Isabell Vartzbed, Assistentin
VDMA Forum Klima & Energie

Top 2   Allgemeiner Austausch zu Situation in Unternehmen und welchen Stellenwert
Energieeffizienz in diesen Zeiten hat
Isabell Vartzbed

Prof. Dr. Jörg Meyer, Leiter Institut Energietechnik & Energiemanagement
Hochschule Niederrhein

Niklas Hermeling, Technical Sales Manager E.ON GmbH

Top 3  Aktuelles aus Energiemarkt und -politik
Prof. Dr. Jörg Meyer

 

Datum
13. August 2020 10:00 - 12:30 Uhr

Veranstaltungsort
Online

Teilnahme und Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erfolgt hier.

Kontakt

VDMA

 

Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main

Ansprechpartner
Sylvi Claußnitzer
Abteilung
Technik und Umwelt
Tel: +49 69 6603-1705
E-Mail: sylvi.claussnitzer@vdma.org

www.vdma.org

Alle Artikel dieses Verfassers