Termine

ExpertInnenKREIS ecodesign & Circular Economy - Nutzung von Restströmen

01.07.2021

Restströme sind nicht immer leicht zu erkennen, geschweige denn zu bewerten. Deshalb stellt Wanderful.stream ein Team von Experten zur Verfügung, von Materialtechnologen über Ingenieure bis hin zu professionellen Designern und Geschäftsentwicklern. Ihr Ziel? Gemeinsam Schritte in Richtung einer Circular Economy zu gehen und vor allem Innovationen anzuregen, denn neue Produkte oder neue Ideen werden nie von einer Person erfunden, sondern von einem Team. Wie Restströme gezielt vermarktet werden können zeigt die Plattform LEROMA, indem Sie die digitale Brücke zwischen Lebensmittelrohstoffhändler und Lebensmittelproduzenten herstellt.

Wenn Sie konkrete Schritte in Richtung einer Circular Economy unternehmen wollen, ist die Frage nicht so sehr, was dieses europäische Projekt für Ihr Unternehmen bedeuten kann, sondern wie weit Sie sich trauen. Es geht darum, Chancen zu ergreifen, auf Veränderungen zu reagieren und offen für Verbesserungen zu sein. Dieses Projekt geht viel weiter als Beratung und Coaching - der Wert kann bis zu 20.000 Euro betragen - es hilft tatsächlich bei der Innovation", sagt Sara Gilissen, Projektleiterin von Wanderful.stream. "Wenn Design-, Technologie- und Business-Experten Ihre Restströme unter die Lupe nehmen, erweitert das nicht nur Ihren Spielraum für Innovationen, sondern auch Ihr wirtschaftliches Potenzial."

Datum
01. Juli 2021, 13:30 - 15:00 Uhr

Veranstaltungsort
Online

Teilnahme und Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erfolgt hier.

Kontakt

Effizienz-Agentur NRW

 

Dr.-Hammacher-Straße 49
47119 Duisburg

Tel: +49 203 37879-30
Fax: +49 203 37879-44
E-Mail: efa@efanrw.de

www.ressourceneffizienz.de

Alle Artikel dieses Verfassers