Termine

RE vor Ort: Künstliche Intelligenz – Ein Schlüssel für Ressourceneffizienz in Unternehmen?

09.11.2021

In Kooperation mit der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, der IHK Schwaben, Bayern Innovativ und dem Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern veranstaltet das Netzwerk Ressourceneffizienz am 09. November 2021 eine Präsenz-Veranstaltung aus der Reihe „Ressourceneffizienz vor Ort“ in Augsburg. Die Frage „Künstliche Intelligenz – ein Schlüssel für Ressourceneffizienz in Unternehmen?“ steht im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Können Sie mit Künstlicher Intelligenz Ihr Unternehmen effizienter und ressourcenschonender machen? Und wer kann Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen unterstützen?

Immer mehr Unternehmen setzen Künstliche Intelligenz (KI) in der Produktentwicklung und Produktion ein. In welchen Anwendungsfeldern KI genutzt wird und wie sich das auf den betrieblichen Verbrauch von Material und Energie auswirkt, wird in der Veranstaltung anhand der neuen Studie „Potenziale der schwachen künstlichen Intelligenz für die betriebliche Ressourceneffizienz“ verdeutlicht. Die Studie wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und der VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH von der Deloitte Consulting GmbH und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA erstellt und im Juni 2021 veröffentlicht.

Für die Umsetzung von KI-Projekten finden Unternehmen in der Region eine Vielzahl passender Experten, z. B. im KI-Produktionsnetzwerk, das sich mit zwei Professoren vorstellt und in dem Forschungseinrichtungen der Region zusammenarbeiten. Zwei Unternehmen, darunter der Gewinner des ersten Bayerischen Ressourceneffizienzpreises, stellen in ihren Best-Practice-Beispielen vor, wie man Künstliche Intelligenz in der betrieblichen Praxis für mehr Ressourceneffizienz nutzbar machen kann.

Datum
09. November 2021, 14:30 - 16.45 Uhr

Veranstaltungsort
Augsburg (IHK Schwaben)

Teilnahme und Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erfolgt hier.