Termine

RE vor Ort: Qualitätsansprüche an Kunststoffrezyklate in Verpackungsmaterialien

02.06.2022

Auf der IFAT Munich veranstaltet das Netzwerk Ressourceneffizienz am 02. Juni 2022 eine Veranstaltung aus der Reihe „Ressourceneffizienz vor Ort“.

Der Vortragsblock im Forum Abfall/Sekundärrohstoffe besteht aus drei einzelnen Kurzbeiträgen und adressiert die Herausforderung bezüglich der Qualitätsansprüche an Kunststoffrezyklate, die in Verpackungsmaterialien zum Einsatz kommen.

Dr. Ulrike Lange von der VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH stellt dazu ausgewählte Ergebnisse des VDI Green Paper „Circular Economy für Kunststoffe neu denken“ vor. Dr. Andreas Köhler vom Öko-Institut e. V. präsentiert im zweiten Beitrag die vorläufigen Erkenntnisse einer neuen Studie „Ökologische und ökonomische Bewertung des Ressourcenaufwands - Kunststoffrezyklate in Verpackungsmaterialien“. In einem abschließenden Vortrag stellt Carsten Eichert, Geschäftsführer der RITTEC Umwelttechnik GmbH, die innovative Technologie revolPET® vor und präsentiert die Sicht aus der Praxis.

Besucherinnen und Besucher der IFAT Munich sind herzlich eingeladen, am 02. Juni 2022, von 09.30 - 10.15 Uhr, bei der Veranstaltung auf dem Forum Abfall/Sekundärrohstoffe in Halle A5 317/416 vorbeizukommen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Den Messestand des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz mit seinen Mitausstellern (u.a. VDI Zentrum Ressourceneffizienz) finden Sie in Halle A5 153/352.

Weitere Informationen zur IFAT Munich sowie das komplette Veranstaltungsprogramm auf der Messe finden Sie auf der Messewebsite.

Datum
02. Juni 2022, 09:30 – 10:15 Uhr

Veranstaltungsort
IFAT Munich
Halle A5 317/416
Forum Abfall/Sekundärrohstoffe

Weiterführende Informationen ...