Publikationen

Arbeitsprogramm der EU Kommission in 2015

21.01.2015

Im vierten Quartal 2014 hat die neue EU-Kommission (KOM) ihre Arbeit aufgenommen. Sie grenzte sich unter Berufung auf den Grundsatz der politischen Diskontinuität deutlich von der bisherigen KOM ab. Der Fokus soll künftig stärker auf der aktiven Befassung mit großen wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen, wie der Verringerung der Arbeitslosigkeit und der Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit liegen. Vorschriften, die den Zielen in diesen Bereichen nicht dienen, sollen abgeschafft, verhindert oder geändert werden. Transparenz und Subsidiarität sollen gestärkt werden.

Weitere Informationen: www.ec.europa.eu