Publikationen

Strategischer Implementationsplan der Europäischen Innovationspartnerschaft zu Rohstoffen

30.09.2013

Im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP) zu Rohstoffen hat eine hochrangige Lenkungsgruppe – bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern von EU-Institutionen, EU-Mitglieds­staaten, Unternehmen, Forschung, nichtstaatlichen Organisationen und weiteren Beteiligten – Ende September 2013 einen Strategischen Implementations­plan (SIP) verabschiedet. Im ersten Teil des SIP werden zunächst kurz Herausforderungen, Visionen für Innovationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowie die Rolle der EIP zu Rohstoffen skizziert. Im zweiten Abschnitt des ersten Teils des SIP werden seine Ober- und Unterziele erläutert. Die im dritten Abschnitt dargelegten Handlungsfelder sind in drei Säulen strukturiert: die Technologiesäule, die Nicht-Technologie­säule sowie die Säule internationale Kooperation. Im zweiten Teil des SIP werden die vorgeschlagenen Maßnahmen en Detail beschrieben. 

Teil I
Teil II