RE vor Ort Termine

Ressourceneffizienz vor Ort - Regionalveranstaltungen

Veranstaltungen vor Ort

Speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten sind Veranstaltungen, die vor Ort in der Region oder im Rahmen von Branchenaktivitäten stattfinden.
Um die Unternehmen auch zu erreichen, arbeiten die Initiatoren eng mit den in den Regionen bzw. Branchen etablierten Akteuren zusammen. Das können beispielsweise Wirtschaftsförderungsinstitutionen, Transferstellen, Kammern, Verbände wie auch Unternehmensnetzwerke sein.

Die Veranstaltungen

  • informieren über den spezifischen Einsatz von Ressourcen
  • stellen Erfolgsbeispiele von Unternehmen aus der Region oder Branche vor
  • bieten Unterstützung bei der Umsetzung in den Unternehmen an
  • informieren über die Finanzierungsmöglichkeiten innovativer Technologien
  • setzen Impulse zur Vernetzung vor Ort bzw. in den Branchen

Wenn Sie Interesse an einer Veranstaltung in Ihrer Region haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht unter geschaeftsstelle(at)neress.de.

Veranstaltungsreihe Ressourceneffizienz vor Ort 2022

RE vor Ort | Online: Mit Materialflusskostenrechnung Ressourceneffizienz steigern und Kosten reduzieren

In Kooperation mit der Umwelttechnik BW GmbH und dem Beraternetzwerk FABRIKtester.de veranstaltet das Netzwerk Ressourceneffizienz am 25. Januar 2022 eine Online-Veranstaltung aus der Reihe „Ressourceneffizienz vor Ort“. Das Thema „Materialflusskostenrechnung“ und ihre praktische Anwendung für mehr Ressourceneffizienz im Unternehmen stehen dabei im Mittelpunkt.

RE vor Ort | Online: Die Rolle von Beratenden im Rahmen der novellierten „Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft“ (EEW)

Am 23. Februar 2022 veranstaltet das Netzwerk Ressourceneffizienz in Kooperation mit dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH eine Online-Veranstaltung aus der Reihe „Ressourceneffizienz vor Ort“. Im Mittelpunkt stehen die neuen Förderrichtlinien, die die bisherige „Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz novellieren und um das Thema Ressourceneffizienz erweitern. In der Online-Veranstaltung werden vor allem die Rolle und die Möglichkeiten von Beratenden im Rahmen der novellierten „Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft“ (EEW) thematisiert.

Regionalveranstaltungen